Das Bundesverkehrsministerium holt die Keule raus und ordnet einen Rückruf und ein Zulassungsverbot für den Porsche Cayenne 3-Liter Diesel an, der mit unzulässiger Abschaltvorrichtung täuscht. (Foto: Porsche)
Automobile

Auch Porsche Cayenne mit unzulässiger Abschalteinrichtung: Rückruf und Zulassungsverbot angeordnet

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat für den Porsche Cayenne mit 3-Liter TDI Motor und Euro 6 Klassifizierung einen Rückruf und ein Zulassungsverbot angeordnet. Bei Abgasuntersuchungen war aufgefallen, dass der Cayenne über eine unzulässige Abschaltvorrichtung verfügt. Beim VW Touareg 3-Liter Diesel starten Untersuchungen. […]

Minister Dobrindt zum Bericht der „Untersuchungskommission Volkswagen“ (Quelle: BMVI)
Featured

Verkehrsministerium legt Untersuchungsbericht vor: Weitere 630.000 Fahrzeuge müssen in die Werkstatt

630.000 Fahrzeuge der deutschen Hersteller Audi, Mercedes, Opel, Porsche und VW müssen zurückgerufen werden, weil sie im Rahmen eines “Thermofensters” bei niedrigen Temperaturen die Abgasreinigung zurückfahren – angeblich um den Motor zu schonen. Den vollen Untersuchungsbericht gibt es bei uns. […]

Kein Bild
Rückrufe

Porsche plant Rückruf: Verlust des Abgasendrohres droht beim 911 Carrera und 911 Carrera 4

Porsche startet voraussichtlich im Mai eine Rückrufaktion für den 911 Carrera und 911 Carrera 4 (Baureihe 991 ohne Sport-Abgasanlage). An den betroffenen Fahrzeugen wurden Nachschalldämpfer verbaut, die nicht die geforderte Lebensdauer erreichen. Dadurch kann es bei höheren Laufleistungen des Fahrzeugs am Abgasendrohr des Nachschalldämpfers zur Rissbildung kommen, was in der Folge zum Verlust des Abgasendrohres führen kann […]

Kein Bild
Kundendienstmaßnahmen

Porsche Rückruf wegen Sportbegeisterung der 911 Fahrer

Porsche hat kürzlich einen Rückruf für weltweit 5.400 Einheiten der 997-Baureihe gestartet, darunter 1.188 in Deutschland gemeldete Fahrzeuge. Wie ein Sprecher des Sportwagenbauers erklärte, sind 911 Turbo, 911 Turbo S, 911 GT3, 911 GT3 RS und 911 GT2 RS aus dem Bauzeitraum November 2008 bis September 2010 betroffen, die entweder serienmäßig oder als Individualausstattung über zentrale Radschrauben verfügen. […]