Schlagwort: NHTSA

Rückruf: Chrysler ruft Jeep Patriot, Jeep Compass und Jeep Wrangler in die Werkstätten

Bei gut 254.000 Jeep Compass und Patriot der Baujahre Mai 2008 bis Juli 2012 kann ein Software-Fehler dazu führen, dass die Gurtstraffer oder die Seiten-Airbags in bestimmten Unfallsituationen verzögert oder gar nicht auslösen. Bei mehr als 180.000 Jeep Wrangler der Baujahre 2011 bis Februar 2013 mit 3.,6-Liter-Motor und Automatik kann Getriebeöl auslaufen, weil die Servolenkung mit der Getriebeölleitung in Kontakt kommen und diese beschädigen kann.

Weiterlesen

Rückruf für 469.000 Jeep Commander und Grand Cherokee wegen Automatik-Getriebe

Chrysler hat 469.000 Jeep-Modelle in die Werkstätten zurückgerufen. In einigen Fällen könne es vorkommen, dass das Automatik-Getriebe ungewollt auf „neutral“ schalte, teilte Chrysler am Samstag in Auburn Hills mit. Es besteht die Gefahr, dass das Fahrzeug unkontrolliert ins Rollen kommt.

Weiterlesen

1,1 Millionen Pick-Up-Trucks müssen in die Werkstatt – Ford F-150, Ford F-250 und Lincoln Blackwood

Rost am Tank beschert Ford einen großen Rückruf. Der US-Autobauer bittet in seinem Heimatland 1,1 Millionen Pick-up-Trucks in die Werkstätten, weil die Tankbefestigungen durch Enteisungsmittel auf den Straßen angriffen werden und reißen könnten. Schlimmstenfalls könne Sprit austreten und es könne ein Brand entstehen, warnte Ford.

Weiterlesen
Loading

Rückrufe als App auf Android-Geräten:

Werbung:

Rückrufe via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 5 anderen Abonnenten an