Neueste Meldungen:

Rückruf für Bendix- und Jurid-Bremsscheiben

Rückruf für Bendix- und Jurid-Bremsscheiben

Honeywell hat bereits Ende März eine Rückrufaktion für Aftermarket-Bremsscheiben der Marken Bendix und Jurid gestartet. Von 1.500 Bremsscheibensets, die ggf. einen Materialfehler haben,sind 550 nach Deutschland versandt worden.

Weiterlesen

Airbag-Rückrufserie geht in die nächste Runde: Honda, Mazda, Nissan und BMW betroffen

Airbag-Rückrufserie geht in die nächste Runde: Honda, Mazda, Nissan und BMW betroffen

Für den am Montag vermeldeten neuerlichen Airbag-Rückruf liegen inzwischen auch Zahlen für Deutschland vor. Es handelt sich nicht um einen neue, sondern um eine Erweiterung der bekannten Aktion vom April 2013. Bei Honda, Mazda und Nissan sind davon insgesamt knapp 59.000 weitere Modelle betroffen.

Weiterlesen

Renault ruft den Transporter Master 3 in die Werkstatt

Renault ruft den Transporter Master 3 in die Werkstatt

Renault ruft seit April alle bis einschließlich 10. Oktober 2013 gebauten Transporter vom Typ Master 3 mit Heckantrieb, 2,3-Liter-Dieselmotor (Code M9T) und dem Getriebe ZF4 / ZF4R zurück. Grund ist eine möglicherweise nicht konforme Ausrichtung zwischen dem Anschluss der Kardanwelle und dem Hinterachsantrieb.

Weiterlesen

GM muss schon wieder 20 Millionen Fahrzeuge reparieren

GM muss schon wieder 20 Millionen Fahrzeuge reparieren

Nach einem neuerlichen Massenrückruf wegen mangelhafter Zündschlösser muss General Motors nun insgesamt etwa 20 Millionen Wagen auf Vordermann bringen. Das ist die zweifache Jahresproduktion des Opel-Mutterkonzerns. Die veranschlagten Kosten für die Reparaturen steigen wegen der jüngst entdeckten Probleme um 300 Millionen auf zwei Milliarden Dollar (1,5 Milliaden Euro).

Weiterlesen

Samsung ruft Travel Adapter von RF Tech zurück

Samsung ruft Travel Adapter von RF Tech zurück

Samsung Electronics hat einen freiwilligen Austausch bestimmter Travel Adapter eingeleitet; Dabei geht es um Travel Adapter des Modells ATADU10EBE, die von RF Tech hergestellt wurden.

Weiterlesen

Rückruf: Honda hat beim CR-V zwischen 12/2012 und 3/2013 falsche Bremsscheiben montiert

Rückruf: Honda hat beim CR-V zwischen 12/2012 und 3/2013 falsche Bremsscheiben montiert

Honda ruft seit März in Deutschland 1.431 Einheiten des CR-V in die Werkstätten. Grund für den Rückruf des Kompakt-SUV ist die Montage falsch dimensionierter Bremsscheiben in der Fahrzeugproduktion. Das kann zu Temperaturbelastungen führen und die Bremswirkung beeinträchtigen.

Weiterlesen

Ersatzteil Vorderachs-Querlenker von Moog für Peugeot und Citroën kann brechen

Ersatzteil Vorderachs-Querlenker von Moog für Peugeot und Citroën kann brechen

Zulieferer Federal-Mogul ruft Vorderachs-Querlenker seiner Ersatzteilmarke Moog zurück. Grund: falsche Materialwahl und resultierende Bruchgefahr. Die betroffenen Querlenker sind vorgesehen für zahlreiche ältere Baureihen von Peugeot und Citroën.

Weiterlesen

Möglicher Bruch des Gaspedalhebels führt bei Aston Martin zum Rückruf

Möglicher Bruch des Gaspedalhebels führt bei Aston Martin zum Rückruf

In Deutschland sind 2101 Fahrzeuge des Herstellers Aston Martin von einem Rückruf betroffen. Es besteht die Möglichkeit, dass es während des Fahrt zu einem Bruch des Gaspedalhebels kommt.

Weiterlesen

LMC, TEC und Eura Mobil rufen Wohnmobile in die Werkstätten

LMC, TEC und Eura Mobil rufen Wohnmobile in die Werkstätten

Vor der Fahrt in den Urlaub ist bei vielen Reisemobilen noch ein Werkstattaufenthalt fällig. Gleich drei Wohnmobil-Hersteller lotsen ihre Kunden vor dem Weg an den Strand oder auf den Campingplatz noch zur Reparatur. Das kann man auch gleich mit einer Inspektion verbinden…

Weiterlesen

Anzahl der Kfz-Rückrufaktionen leicht gestiegen – 770.000 Fahrzeughalter betroffen

Anzahl der Kfz-Rückrufaktionen leicht gestiegen – 770.000 Fahrzeughalter betroffen

770.000 Fahrzeughalter mussten in 2013 zu einem unplanmäßigen Werkstattbesuch, weil ihr Fahrzeug vom Hersteller zurückgerufen werden musste. Bei 105 von 180 registrierten Rückrufen war der Fehler am Fahrzeug so erheblich, dass das Kraftfahrt-Bundesamt den Rückruf überwachen musste.

Weiterlesen

Warum es immer mehr Rückrufaktionen gibt – Gastbeitrag von Franz W Rother

Warum es immer mehr Rückrufaktionen gibt – Gastbeitrag von Franz W Rother

Wie immer wieder Kleinteile und Pfennigartikel die Automobilhersteller wegen sicherheitsrelevanter Gefahren zu großen Rückrufaktionen zwingen und wer daran Schuld hat, erklärt Franz W. Rother in seinem Artikel in der Wirtschaftswoche, den wir freundlicherweise übernehmen durften.

Weiterlesen

BMW ruft 1er, 3er, 5er, 7er, X3, X5,  X6 und Z4 mit Reihen-Sechszylinder zurück

BMW ruft 1er, 3er, 5er, 7er, X3, X5, X6 und Z4 mit Reihen-Sechszylinder zurück

BMW ruft Benziner mit Reihen-Sechszylinder zurück, die zwischen September 2009 und November 2011 gebaut wurden. Namentlich sind das der 1er, 3er, 5er, 7er, X3, X5 (E70), X6 und Z4.

Weiterlesen

Toyota startet drei Rückrufaktionen: Lenkrad- und Fahrersitzbefestigung machen Probleme

Toyota startet drei Rückrufaktionen: Lenkrad- und Fahrersitzbefestigung machen Probleme

Von drei weltweiten Toyota-Rückrufen mit insgesamt 6,39 Millionen Fahrzeugen sind in Deutschland addiert 92.338 Einheiten betroffen, wobei einige Modelle doppelt in die Werkstatt müssen. Das erklärte ein Sprecher gegenüber der Redaktion. Es geht um die Modelle Hilux, RAV4, Urban Cruiser und Yaris.

Weiterlesen

Caravan-Rückruf: Ausstellfenster müssen getauscht werden

Caravan-Rückruf: Ausstellfenster müssen getauscht werden

Dometic-Seitz, Zulieferer zahlreicher Caravan-Hersteller, hat einen Rückruf für seine Ausstellfenster C7, C8 und D-Lux S10 bestätigt. In der Hitzeperiode des vergangenen Sommers habe man festgestellt, dass sich geklebte Acrylglasscheiben vom Rahmen lösen können, erklärte ein Sprecher des Unternehmens auf Anfrage.

Weiterlesen

Opel ruft Ampera wegen Lichtproblem zurück in die Werkstätten

Opel ruft Ampera wegen Lichtproblem zurück in die Werkstätten

Opel ruft seit Anfang des Jahres sein Elektromodell Ampera in die Vertragswerkstätten. Aufgrund eines Software-Fehlers kann es bei einigen Ampera dazu kommen, dass sich die Positionslichter nicht einschalten und das Tagfahrlicht beim Fahren vom Dunkeln ins Helle nicht automatisch aktiviert wird.

Weiterlesen

Rückruf bei Jaguar und Land Rover wegen Sprit- und Leistungsverlust

Rückruf bei Jaguar und Land Rover wegen Sprit- und Leistungsverlust

Die Gleichteilestrategie findet neue Opfer. Nachdem Ford bereits im Herbst/Winter 2013 mehrere Modelle wegen Kraftstoffverlust zurückrufen musste, sind jetzt Modelle von Range Rover, Land Rover und Jaguar betroffen. Ein zweiter Rückruf wegen Leistungsverlust betrifft Jaguar XF und Jaguar XJ.

Weiterlesen

Toyota muss beim Verso Lenkradbefestigung überprüfen

Toyota muss beim Verso Lenkradbefestigung überprüfen

Toyota hat einen Rückruf für Verso-Modelle (R2) aus dem Bauzeitraum Mai bis August 2013 gestartet. An den Fahrzeugen besteht die Möglichkeit, dass die Lenkrad-Befestigungsmutter nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen wurde. Die Mutter könnte sich im Betrieb lockern, was zu abnormalen Geräuschen und Spiel im Lenkrad führen kann. Im ungünstigsten Falle ist das Fahrzeug nicht mehr lenkbar.

Weiterlesen

Nissan mit Rückrufaktion für den 1,5-Liter-Dieselmotor im Cube, Qashqai, Juke und NV200

Nissan mit Rückrufaktion für den 1,5-Liter-Dieselmotor im Cube, Qashqai, Juke und NV200

Nissan hat Anfang des Jahres eine Rückrufaktion für den 1,5-Liter-Dieselmotor im Cube, Qashqai, Juke und NV200 gestartet. Der Rückruf betrifft auch die Renault-Modelle Modus, Clio 3, Kangoo 2, Mégane 2, Mégane Generation, Scénic 3, Fluence und Laguna 3. Renault hat allerdings den Rückruf bereits im Juni 2012 begonnen und in Deutschland fast abgeschlossen.

Weiterlesen

Triumph ruft die Modelle Trophy, Trophy SE, Tiger Explorer und Tiger Explorer XC zurück

Triumph ruft die Modelle Trophy, Trophy SE, Tiger Explorer und Tiger Explorer XC zurück

Motorradhersteller Triumph ruft seit Februar die Modelle Trophy, Trophy SE (Baujahre 2013 und 2014), Tiger Explorer und Tiger Explorer XC (2012 bis 2014) zurück. Grund ist ein mögliches Absterben des Motors während der Fahrt.

Weiterlesen

IKEA ruft wegen Strangulationsgefahr Betthimmel für Kinder zurück

IKEA ruft wegen Strangulationsgefahr Betthimmel für Kinder zurück

IKEA ruft die Betthimmel von IKEA für Baby- und Kinderbetten zurück. Betroffen von dem Rückruf sind die Betthimmel KLÄMMIG, LEGENDARISK, BARNSLIG BOLL, MINNEN BRODYR, HIMMEL, FABLER und TISSLA sowie das MINNEN Betthimmel-Set. Seit 1996 hatte das schwedische Einrichtungshaus 2,7 Millionen Sets verkauft.

Weiterlesen