Neueste Meldungen:

Subaru Legacy und Outback: Fahrerairbag und Hupe können ausfallen

Subaru Legacy und Outback: Fahrerairbag und Hupe können ausfallen

| 24. August 2010 | noch kein Kommentar

Ende August sind 840 Halter eines Legacy / Outback vom KBA benachrichtigt worden. Bei ihnen muss der Schleifring des Lenkrades überprüft und ggf. gewechselt werden.

Weiterlesen

Volkswagen T5 muss wegen Motorhauben-Befestigung in die Werkstatt

Volkswagen T5 muss wegen Motorhauben-Befestigung in die Werkstatt

Die Nutzfahrzeug-Sparte von Volkswagen bittet derzeit in Deutschland 555 Halter des VW T5 (Caravelle, Multivan, Camper/California, Transporter) zu einem Rückruf in die Werkstatt. An betroffenen Fahrzeugen bestehe die Möglichkeit, dass sich die Befestigungsschrauben des Frontklappenschlosses lösen können

Weiterlesen

Mitsubishi vor Rückrufaktion für Outlander mit Dieselmotor wegen Kabelbruchgefahr und möglicher Kurzschlüsse

Mitsubishi vor Rückrufaktion für Outlander mit Dieselmotor wegen Kabelbruchgefahr und möglicher Kurzschlüsse

Mitsubishi startet demnächst für den Outlander des Modelljahrs 2008 (CW0) mit Dieselmotorisierung einen Rückruf. Bei 685 Fahrzeugen in Deutschland und 8.012 Fahrzeugen in Europa, die zwischen Januar und März 2008 produziert wurden, kann es im Motorraum zu einem Kabelbruch und ggf. zum Kurzschluss kommen.

Weiterlesen

Rückrufaktion für den Renault Kangoo II wegen zu kurzer Bremsschläuche

Rückrufaktion für den Renault Kangoo II wegen zu kurzer Bremsschläuche

Weil sich die vorderen Bremsschläuche aufgrund unzureichender Länge aus dem Anschlussstück lösen kann, ruft Renault in Deutschland derzeit 1.125 Kangoo II aus dem Produktionszeitraum 1. bis 24. April 2009 zurück.

Weiterlesen

BMW ruft Motorräder K 1300 S, K 1300 R, K 1300 GT und F 800 R wegen des Kombi-Schalters zurück

BMW ruft Motorräder K 1300 S, K 1300 R, K 1300 GT und F 800 R wegen des Kombi-Schalters zurück

| 17. Juli 2010 | Ein Kommentar

Defekte Kombi-Schalter am Lenker haben BMW veranlasst, die Baureihen K 1300 S/R/GT sowie F 800 R zu überarbeiten. In Deutschland umfasst der Rückruf 3.158 Zweiräder, davon 2.399 der Baureihe K 1300 (Produktionszeitraum 10/2008 bis 06/09) und 759 der F 800 R (03/09 bis 06/09).

Weiterlesen

Kundendienstaktion nun auch für das iPhone 4 von Apple: “Wir sind nicht perfekt”

Kundendienstaktion nun auch für das iPhone 4 von Apple: “Wir sind nicht perfekt”

Apple startet eine Kundendienstaktion für das neue iPhone 4. Die Käufer erhalten Schutzhüllen, die den direkten Kontakt mit dem Gehäuse, dass erstmals auch als Antenne genutzt wird, vermeiden sollen. Dazu gibt es weitere Firmware-Upgrades, die andere Probleme lösen sollen.

Weiterlesen

Rückruf Fiat Punto: Softwareupdate für den Beifahrerairbag

Rückruf Fiat Punto: Softwareupdate für den Beifahrerairbag

Seit 10. Mai ruft Fiat in Deutschland 2.607 Punto Evo (EG-Typnummer 199) in die Vertragswerkstätten. Bei den im vergangenen Oktober und November gebauten Modellen kann es vorkommen, dass der Beifahrer-Airbag reaktiviert wird, nachdem dieser zuvor manuell abgeschaltet wurde.

Weiterlesen

Kundendienstaktion für Apple Time Capsule

Kundendienstaktion für Apple Time Capsule

| 13. Juli 2010 | Ein Kommentar

Apple hat eine Kundendienstaktion für externe Festplatten vom Typ Time Capsule gestartet, da diese sich möglicherweise nicht einschalten lassen oder nach dem Einschalten unerwartet wieder ausschalten. Betroffen sind Festplatten, die von Februar bis Juni 2008 verkauft wurden.

Weiterlesen

Chrysler Rückruf: Jeep Cherokee und Jeep Wrangler müssen in die Werkstatt

Chrysler Rückruf: Jeep Cherokee und Jeep Wrangler müssen in die Werkstatt

| 13. Juli 2010 | Ein Kommentar

Bei Jeep Cherokees aus dem Jahr 2002 müssen die Querlenker der Vorderachse erneuert werden, beim Jeep Wrangler könnte die innere Kotflügelverkleidung sich lösen und in Kontakt mit der Bremsleitung kommen, was zu einem Bremsflüssigkeitsverlust führen kann.

Weiterlesen

Schon wieder die Pedalerie: Kleine Rückrufe für Honda Jazz und Civic sowie Nissan Navara, Pathfinder und NV200

Schon wieder die Pedalerie: Kleine Rückrufe für Honda Jazz und Civic sowie Nissan Navara, Pathfinder und NV200

| 13. Juli 2010 | 2 Kommentare

Schon wieder gibt es Rückrufe wegen der Pedalerie im Auto: Dieses Mal betroffen sind Honda Jazz und Civic sowie Nissan Navarra, Nissan Pathfinder und Nissan NV 200

Weiterlesen

Serviceaktion für Suzuki Jimny FJ und Grand Vitara wegen Möglichkeit des Ausfalls der Lenkkraftunterstützung

Serviceaktion für Suzuki Jimny FJ und Grand Vitara wegen Möglichkeit des Ausfalls der Lenkkraftunterstützung

Eine nach eigenen Angaben freiwillige, kostenlose Serviceaktion wegen des möglichen Ausfalls der Lenklkraftunterstützung hat derzeit Suzuki in Deutschland für 3.687 Fahrzeuge des Jimny (Typ “FJ”), für 1.325 Fahrzeuge des Grand Vitara (Typ “JT”), sowie für drei Fahrzeuge des Grand Vitara XL7 (Typ “HAT”) durchzuführen.

Weiterlesen

Rückruf für den Opel Corsa D wegen Handbremsfunktion

Rückruf für den Opel Corsa D wegen Handbremsfunktion

| 8. Juli 2010 | Ein Kommentar

Seit Ende Mai ruft Opel in Deutschland ca. 15.500 Opel Corsa aus dem Modelljahr 2010 zurück. Wie ein Opel-Sprecher mitteilte, ist ein möglicher Verlust der Handbremswirkung Anlass der Aktion.

Weiterlesen

Renault 66.000 Scénic II müssen in die Werkstatt

Renault 66.000 Scénic II müssen in die Werkstatt

Seit Anfang Juni ruft Renault in Deutschland 65.956 Halter des Scénic II in die Vertragswerkstatt. In außergewöhnlichen Fällen kann es zu einem unbeabsichtigten Anziehen der automatischen Parkbremse während der Fahrt kommen.

Weiterlesen

Volvo ruft mehrere Modellreihen wegen Problemen mit dem Schaltgetriebe zurück

Volvo ruft mehrere Modellreihen wegen Problemen mit dem Schaltgetriebe zurück

Volvo beordert weltweit 29.000 Fahrzeuge der Modellreihen C70, XC60, C30, S40, V50, S80, V70, XC70 und XC90 aus dem Modelljahr 2010/11 in die Werkstätten. Bei den im Zeitraum von Oktober 2009 bis Mai 2010 gefertigten Pkw mit Sechs-Gang-Schaltgetrieben (Getriebetyp M66) kann es zu Problemen beim Schaltvorgang kommen.

Weiterlesen

Auf 12.500 KIA cee’d wartet die Werkstatt wegen möglicherweise verminderter Bremskraft

Auf 12.500 KIA cee’d wartet die Werkstatt wegen möglicherweise verminderter Bremskraft

Der südkoreanische Autohersteller Kia beordert rund 12.500 Fahrzeuge des Typs “cee’d” in die Werkstätten. Es bestehe die Möglichkeit, dass ein Bremskreis ausfalle und die Bremskraft insgesamt dadurch vermindert sei, bestätigte der Autobauer am Dienstag in Frankfurt.

Weiterlesen

Auch bei Chrysler können Gaspedale klemmen

Auch bei Chrysler können Gaspedale klemmen

Chrysler hatte erst am Freitag einräumen müssen, dass in 35.000 Autos weltweit die Gaspedale klemmen können. Der Rückruf gilt für die Modelle Dodge Caliber und einige wenige Compass-Geländewagen von Jeep. Mit dem gleichen Problem schlägt sich der japanische Weltmarktführer Toyota seit Monaten herum. Beide Hersteller beziehen ihre Pedale vom selben Zulieferer aus den USA. Der Zulieferer CTS sitzt in Elkhart im US-Bundesstaat Indiana.

Weiterlesen

Chrysler startet Massenrückruf in USA

Chrysler startet Massenrückruf in USA

| 7. Juni 2010 | Ein Kommentar

Chrysler muss in den USA fast 600.000 Fahrzeuge der drei Marken Chrysler, Dodge und Jeep zurückrufen. Bei den Fahrzeugen des kleinsten der drei US-amerikanischen Autobauer drohen Bremsversagen und Kurzschlüsse. Die US-Behörde für Verkehrssicherheit warnte am Montag in Washington vor den gefährlichen Defekten.

Weiterlesen

Verbraucherhinweis: KANNE Brottrunk nicht mehr glutenfrei

Verbraucherhinweis: KANNE Brottrunk nicht mehr glutenfrei

| 4. Juni 2010 | 2 Kommentare

KANNE Brottrunk informiert, dass das Produkt Kanne Brottrunk für Menschen mit Glutenunverträglichkeit nicht geeignet ist. Der Hinweis “auch geeignet für Menschen mit Glutenunverträglichkeit” wurde entfernt. Verbraucher, die an Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit leiden und ein Produkt mit dem alten Etikett zuhause haben, können sich den Kaufpreis von der Fa. Kanne Brottrunk erstatten lassen.

Weiterlesen

Pampers ruft Plüsch Mobile zurück, das als Zugabe beim Windelkauf gratis verteilt wurde

Pampers ruft Plüsch Mobile zurück, das als Zugabe beim Windelkauf gratis verteilt wurde

Der Hersteller von Pampers Procter & Gamble Deutschland ruft das in der Abbildung gezeigte Mobile zurück, das beim Kauf von Pampers-Windeln im Zeitraum vom 26.4 bis 22.5 2010 im deutschen Einzelhandel als Zugabe gratis verteilt wurde. Gefahr besteht, da Babys die Füße des Plüschtiers abreißen und verschlucken können. Dadurch besteht Erstickungsgefahr.

Weiterlesen

Lamborghini ruft den Murcielago LP640 wegen Kraftstoffaustritt in die Werkstätten

Lamborghini ruft den Murcielago LP640 wegen Kraftstoffaustritt in die Werkstätten

Lamborghini hat eine Rückrufkampagne für weltweit rund 1.000 Fahrzeuge des Modells Murciélago LP640 (Coupé und Roadster) gestartet. Wie eine Sprecherin der Audi-Tochter mitteilte, besteht bei den Fahrzeugen aus den Modelljahren 2007 und 2008 die Möglichkeit, dass sich “in seltenen Fällen” einer der Schweißpunkte der Kraftstoffpumpenhalterung im Tankinnenraum lösen könnte. Spritverlust ist die Folge.

Weiterlesen