Mercedes-Benz Rückruf C-, CL-, E- und S-Klasse und GLK wegen Benzinverlust

Daimler muss wegen Benzinverlusts Tausende Modelle der C-,CL-,E- und , sowie den der Modelljahre 2011 und 2012 (Bauzeitraum: 18. April bis 12. Juli 2011) zurückrufen. Grund sei ein undichter , sagte ein Daimler-Sprecher am Donnerstag und bestätigte damit einen Bericht der „Bild“-Zeitung.

Ihm zufolge müssen alleine in Deutschland fast 2.000 Limousinen in die Werkstatt, wo der Kraftstofffilter ausgetauscht wird. In den USA sind es 5.800 Einheiten, weitere können in anderen Ländern hinzukommen. Brandgefahr bestehe nicht, betonte der Sprecher. „Es ist nicht gefährlich.“ (ng/dpa)

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

Über Markus Burgdorf 794 Artikel

Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen