Großer Rückruf bei Opel wegen möglichem Ausfall der Hupe bei Astra und Zafira

Opel Astra H
Mega-: Wegen einer Kontaktschwäche im kann u.a. beim die Hupe ausfallen. (Foto: )

Opel hat bereits im vergangenen Herbst in Deutschland eine der größten Rückrufaktionen aller Zeiten gestartet. Wegen eines Fehlers im Lenksäulenelektronikmodul kann bei einem Großteil der H- und B-Baureihe der Produktionsjahre 2004 bis 2010 die Hupe ausfallen. Über die genaue Stückzahl der betroffenen Fahrzeuge schweigt sich der Hersteller aus. Nach asp-Informationen wurden bereits über 400.000 Halter angeschrieben. Die Gesamtsumme der betroffenen Fahrzeuge soll aber noch deutlich höher liegen.

Wie asp weiter erfuhr, tritt der Fehler wohl nach längerer Fahrtstrecke bei eingeschaltetem Licht auf. Dann kann es zu einer Kontaktschwäche im Lenksäulenmodul kommen. Abhilfe soll offenbar ein Softwareupdate schaffen, das in der Vertragswerkstatt innerhalb von 30 Minuten aufgespielt wird. Opel spricht im Kundenanschreiben von „proaktiven Maßnahmen“. Abgearbeitete Fahrzeuge sind an einem blauen Punkt auf der Rückseite des Lenkrades erkennbar. Opel selbst bezeichnet die Maßnahme als und nicht als Rückruf. Als solche ist sie aber beim registriert, allerdings wird sie von der Flensburger Behörde nicht überwacht.

Hersteller neigen dazu, ihre Produktrückrufe nicht als solche zu bezeichnen. Wenn jedoch ein außerplanmäßiger Werkstattaufenthalt nötig wird, spricht man von einem Rückruf. Kleine Maßnahmen laufen dagegen vom Kunden unbemerkt während der normalen Wartungsintervalle und werden als Serviceaktionen bezeichnet.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

Über Markus Burgdorf 794 Artikel

Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen