Trinkschokolade am Stiel von Hussel wegen vertauschter Sorten und falscher Deklaration im Rückruf

In der Deklaration der Inhaltsstoffe fehlt die Zutat "Milch". Deshalb ruft Hussel die Trinkschokolade am Stil zurück. (Foto: Hussel)
In der Deklaration der Inhaltsstoffe fehlt die Zutat "Milch". Deshalb ruft Hussel die Trinkschokolade am Stil zurück. (Foto: Hussel)

Die Firma ruft in Abstimmung mit der zuständigen Behörde die Artikel „“ in verschiedenen Sorten zurück.

Betroffen ist folgende Ware:

Trinkschokolade am Stiel Vollmilchschokolade 35g
35g
35g
Trinkschokolade am Stiel Karamell & Flor de Sal 35g
Trinkschokolade am Stiel Vanille weiße Schokolade 35g

Chargen/MHDs

Alle Chargen mit dem MHD 2019 und 2020

Hersteller / Inverkehrbringer
GmbH
Kabeler Straße 4
58099 Hagen

Verpackungseinheit: 35g

Bei den unter den Artikelbezeichnungen „Trinkschokolade am Stiel Zartbitter 35g“ und „Trinkschokolade am Stiel Kaffee 35g“ verkauften Sorten kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um die Sorten Vollmilch, Karamell und Vanille weiße Schokolade handelt. In diesem Falle fehlt die für die wichtige Deklaration des Inhaltsstoffs „“. Das kann bei Personen, die an einer Milchunverträglichkeit leiden, zu allergischen Reaktionen führen.

Diesem Personenkreis ist dringend vom Verzehr abzuraten.

Auch bei den anderen Sorten kann eine Sortenvertauschung nicht ausgeschlossen werden.

Das Ausmaß der allergischen Reaktion kann stark variieren. Nahrungsmittelallergien können sich in Reaktionen der Schleimhaut, zum Beispiel in Form von Schleimhautschwellungen im gesamten Mund-, Nasen- (allergische Rhinitis) und Rachenraum und Anschwellen der Zunge äußern. Symptome im Magen-Darm-Bereich können z. B. Übelkeit, Erbrechen, Blähungen und Durchfall sein.

Die Qualität der Produkte selbst ist durchgängig einwandfrei, sodass diese von Nicht-Allergikern unbedenklich verzehrt werden können.

Die betroffenen Produkte können selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises in der jeweiligen Einkaufsstätte zurückgegeben oder an Hussel GmbH (Kabeler Str. 4, 58099 Hagen) unfrei versendet werden.

Über Markus Burgdorf 836 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.