Stichwort: Gaspedal

Möglicher Bruch des Gaspedalhebels führt bei Aston Martin zum Rückruf

Möglicher Bruch des Gaspedalhebels führt bei Aston Martin zum Rückruf

In Deutschland sind 2101 Fahrzeuge des Herstellers Aston Martin von einem Rückruf betroffen. Es besteht die Möglichkeit, dass es während des Fahrt zu einem Bruch des Gaspedalhebels kommt.

Weiterlesen

Nissan Patrol Rückruf wegen Gaspedalgeber betrifft hier nur 530 Fahrzeuge

Nissan Patrol Rückruf wegen Gaspedalgeber betrifft hier nur 530 Fahrzeuge

| 26. September 2013 | noch kein Kommentar

Nissan ruft in Deutschland 530 Einheiten des Geländewagens Patrol zurück und damit nur einen geringen Teil der weltweit 910.000 von einem Gaspedalproblem betroffenen Fahrzeuge.

Weiterlesen

Auch bei Chrysler können Gaspedale klemmen

Auch bei Chrysler können Gaspedale klemmen

Chrysler hatte erst am Freitag einräumen müssen, dass in 35.000 Autos weltweit die Gaspedale klemmen können. Der Rückruf gilt für die Modelle Dodge Caliber und einige wenige Compass-Geländewagen von Jeep. Mit dem gleichen Problem schlägt sich der japanische Weltmarktführer Toyota seit Monaten herum. Beide Hersteller beziehen ihre Pedale vom selben Zulieferer aus den USA. Der Zulieferer CTS sitzt in Elkhart im US-Bundesstaat Indiana.

Weiterlesen

Halbzeit bei Toyota Rückrufaktion: Modifikation der betroffenen Fahrzeuge in Rekordzeit

Halbzeit bei Toyota Rückrufaktion: Modifikation der betroffenen Fahrzeuge in Rekordzeit

Toyota Deutschland hat im Rahmen der Gaspedal-Rückrufaktion bereits über 110.000 der insgesamt 215.796 betroffenen Fahrzeuge auf dem deutschen Markt überprüft und modifiziert. Damit ist fast die Hälfte der im Februar begonnenen Modifikationen abgearbeitet.

Weiterlesen

US Verkehrsminister LaHood sagt: Toyotas stehen lassen + Bremsenprobleme beim Prius

US Verkehrsminister LaHood sagt: Toyotas stehen lassen + Bremsenprobleme beim Prius

| 4. Februar 2010 | noch kein Kommentar

Während es in Deutschland nach wie vor recht ruhig um den großen Toyota-Rückruf ist, greift man in den USA inzwischen zur Keule. US-Verkehrsminister Ray LaHood forderte die Bürger auf, Fahrzeuge mit Gaspedalproblemen stehen zu lassen, bis Toyota die Probleme behoben habe.

Weiterlesen

Toyota Motor Corporation gibt Details zum Rückruf bekannt

Toyota Motor Corporation gibt Details zum Rückruf bekannt

| 1. Februar 2010 | noch kein Kommentar

Toyota hat Details zur Fehlerbehebung für den nun auch in Europa anstehenden Rückruf bekannt gegeben. Ein einzubauendes Distanzstück soll nun für eine einwandfreie Funktion des Gaspedals sorgen.

Weiterlesen

Auch Peugeot und Citroën rufen wegen klemmender Gaspedale Fahrzeuge zurück

Auch Peugeot und Citroën rufen wegen klemmender Gaspedale Fahrzeuge zurück

| 30. Januar 2010 | noch kein Kommentar

Nachdem Toyota am Freitag den Rückruf von acht Modellen wegen klemmender Gaspedale bekanntgab, hat jetzt auch PSA einen Rückruf aus gleichem Grund bekanntgegeben. Wie das Unternehmen am Samstag in Paris mitteilte, seien bei ihnen die Modelle Citroën C1 und Peugeot 107 von dem Problem betroffen.

Weiterlesen

Toyota ruft in Europa acht Modelle zurück

Toyota ruft in Europa acht Modelle zurück

| 29. Januar 2010 | Ein Kommentar

Toyota Motor Europe gibt den Rückruf von acht Modellen bekannt, bei denen es zu einer Fehlfunktion bei der Betätigung des Gaspedals kommen kann.Rueckrufe.net hatte bereits heute nachmittag von dem bevorstehenden Rückruf berichtet, nun ist die offizielle Presseerklärung da.

Weiterlesen

US-Fernsehbericht zum Toyota Rückruf

US-Fernsehbericht zum Toyota Rückruf

| 29. Januar 2010 | noch kein Kommentar

US-Fernsehbericht zum Toyota Rückruf

Weiterlesen

Toyotas großer Rückruf kommt nun auch nach Europa

Toyotas großer Rückruf kommt nun auch nach Europa

| 29. Januar 2010 | Ein Kommentar

Nachdem der Automobilhersteller in den USA bereits 2,3 Millionen Fahrzeuge wegen klemmender Gaspedale zurückrufen musste, bereitet man sich in Europa nun auch auf einen großen Rückruf vor. Allein in Europa sollen bis zu 1,8 Millionen Fahrzeuge von dem Rückruf betroffen sein.

Weiterlesen