Eifrisch erweitert Rückruf auf BioBio-Eier, die bei Netto Marken-Discount in Bayern verkauft wurden

Gefahr durch mögliche Verunreinigung mit Salmonellen: Die Eifrisch Vermarktung erweitert ihren Rückruf auf Eier, die unter der Marke BioBio bei Netto Marken-Discount verkauft wurden.
Gefahr durch mögliche Verunreinigung mit Salmonellen: Die Eifrisch Vermarktung erweitert ihren Rückruf auf Eier, die unter der Marke BioBio bei Netto Marken-Discount verkauft wurden.

Die Firma Vermarktung GmbH & Co. KG erweitert den laufenden Rückruf von Eiern aus ökologischer Erzeugung wegen Nachweis von des Lieferanten Bio-Eierhof Papenburg GbR.

Hierbei handelt es sich um Eier der Marke „” mit der Printnummer 0-DE-0359721 in einer Zehner-Packung und der Gewichtsklasse XL mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 23. bis 26.08.2018. Die Ware wurde vom Handelsunternehmen ausschließlich in Teilen von Bayern vertrieben.

Der Lebensmittelhändler hat bereits reagiert und die Ware inzwischen aus dem Verkauf genommen. Andere bei Marken-Discount angebotene Eier der Marke „BioBio” sind vom Rückruf nicht betroffen.

Verbraucher, die noch über Eier mit der genannten Printnummer und den betreffenden Mindesthaltbarkeitsdaten verfügen, werden gebeten, diese in ihren Einkaufsstätten abzugeben oder zu entsorgen. Der Kaufpreis wird entsprechend erstattet.

Über Markus Burgdorf 826 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.