Rückruf für Tillmanns Mettzwerge wegen Salmonellen

Rückruf für Tillman's Mettzwerge wegen Salmonellen
Rückruf für Tillman's Mettzwerge wegen Salmonellen
Rückruf für Tillman's Mettzwerge wegen Salmonellen
für Tillman’s wegen (Foto: Tilman’s Convenience GmbH)

Die Tillman’s Convenience GmbH aus Weißenfels ruft die 200-Gramm-Packung der Zwiebelmettwurst “Tillmanns Mettzwerge” zurück.  Bei einer Kontrolle wurden in einer Probe Salmonellen nachgewiesen.

Betroffen ist nach Unternehmensangaben nur das Produkt mit dem von heute, dem 17. September 2014. Man habe die betroffene Charge sofort aus dem Verkauf genommen. Inwieweit Verbraucher die Möglichkeit hatten, die betroffenen Mettzwerge zu kaufen, ist nicht bekannt.

Auch findet man auf der Homepage des Herstellers keinen Hinweis auf den Rückruf.

Über Markus Burgdorf 859 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.