Steigerwald Mineralbrunnen ruft Mineralwasser und Süßgetränke verschiedener Marken zurück

Steigerwald Mineralbrunnen ruft zahlreiche Produkte zurück, weil in einer Flasche ein Fremdkörper gefunden wurde. (Foto: Steigerwald Mineralbrunnen)
Steigerwald Mineralbrunnen ruft zahlreiche Produkte zurück, weil in einer Flasche ein Fremdkörper gefunden wurde. (Foto: Steigerwald Mineralbrunnen)

Die Firma Mineralbrunnen GmbH ruft Mineralwasser der Marken , , , und mit einem MHD 10.01.2019 – 23.02.2019 und Süßgetränke der Marken , Owalis und Marktquelle mit einem MHD 10.01.2018 – 23.02.2018 zurück. Die MHD-Angaben befinden sich jeweils auf der Verschlussoberseite der Flaschen.

In einer Flasche Medium sind Glasscherben festgestellt worden.

Die Getränke werden in folgenden Bundesländern angeboten: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Sachsen.

Die Kunden werden gebeten vom Verzehr abzusehen und die Artikel zur Verkaufsstelle zurückzubringen. Dort wird das Produkt ausgetauscht oder der Einkaufswert erstattet.

Über Markus Burgdorf 791 Artikel

Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen