Unilever ruft Charge BiFi wegen möglicher Metallteilchen in der Salami zurück

Da Grund zur Annahme besteht, dass einzelne Artikel des Produktes „ Original 5er Multipack“, verunreinigt sind, hat sich die Geschäftsführung der Deutschland GmbH entschieden, folgende Verbraucherinformation zu geben:

In einzelnen „“ könnten sich Metallteilchen in der Salami befinden. Betroffen hiervon ist die folgende Charge: Mindesthaltbarkeitsdatum 22.07.2010 gefolgt vom Lotcode beginnend mit der Nummer L0021. Diese Informationen befinden sich am Rand der Einzelverpackung. Das Produkt befand sich seit 15.02.2010 im Handel. Andere BiFi Produkte sind nicht betroffen.

Kunden, die den „BiFi Original 5er Multipack“ der betroffenen Charge zuhause haben, werden gebeten, auf den Verzehr zu verzichten und die leere Multipack-Verpackung mit der entsprechenden Kennzeichnung zur Erstattung an folgende Adresse einzuschicken:

Unilever-Verbraucherservice
Strandkai 1
20457 Hamburg

Die betroffenen Kunden erhalten umgehend Ersatzprodukte. Nähere Informationen erhalten Verbraucher unter der Info-Hotline 0180-2000 426.

Über Markus Burgdorf 741 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen