Rückruf für 16.000 Kia Carnival, Sportage, Sorento Classic und Carens

KIa ruf gleich vier Modellreihgen in die Werkstaätten (Foto: Kia)

Deutschland startet in den kommenden Tagen einen Rückruf für knapp 3.000 Einheiten der Modellreihen , , und . „Bei Fahrzeugen dieser Baureihen, die zwischen dem 20. September und dem 25. Oktober 2006 in Korea vom Band liefen, kann ein Defekt des nicht ausgeschlossen werden“, sagte eine Sprecherin des Importeurs auf Anfrage der Redaktion.

KIa ruf gleich vier Modellreihgen in die Werkstaätten (Foto: Kia)
ruf gleich vier Modellreihgen in die Werkstaätten (Foto: )

Der Schalter ist im Fußraum hinter dem Bremspedal platziert und mit verschiedenen Steuergeräten des Fahrzeugs vernetzt. Wie die Sprecherin erklärte, könnte daher eine Fehlfunktion mehrere verschiedene Konsequenzen haben. So funktionieren evtl. die Bremsleuchten nicht bzw. leuchten weiter, obwohl das Bremspedal nicht mehr betätigt wird, die Geschwindigkeitsregelanlage schaltet sich trotz eines Tritts auf die Bremse nicht ab und die Kontrollleuchte „ OFF“ (Elektronische Stabilitätskontrolle abgeschaltet) leuchtet auf. Bei Modellen mit könne zudem der Wählhebel in der P-Stellung blockieren.

„Die Funktionen des ABS und der elektronischen Bremskraftverteilung (EBD) sind zu keiner Zeit beeinträchtigt“, versicherte die Sprecherin. Der Austausch des Bremslichtschalters werde von den Kia-Vertragswerkstätten in etwa 20 Minuten durchgeführt. Umgerüstete Fahrzeuge würden durch einen Eintrag im Garantie- und Serviceheft gekennzeichnet. Europaweit sind rund 16.000 Fahrzeuge von dem Rückruf betroffen. (ng)

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

Über Markus Burgdorf 772 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

3 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin Eigentümer eines Kia Sporttage 2008.
    Leider habe ich noch keine Informationen erhalten, ob dieses Auto
    auch vom dem Rückruf betroffen ist!

    Können Sie mir weiterhelfen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Birgit Fischer

  2. Hallo Frau Fischer,

    der Rückruf betraf einen Produktionszeitraum im Jahre 2006. Insofern ist Ihr 2008er Sportage nicht betroffen.

    Beste Grüße, die Redaktion

  3. ich bin Eigentümer eines Sorento Zulassung 12/2006, der also im fraglichen Zeitraum gebaut worden sein muß. Mehrere elektrische Systheme sind ausgefallen- Radio – Uhr- Zentralverriegelung usw,
    mein Händler antwortete auf Rückfrage, dass sie bisher nur durch die Zeitung über die Aktion informiert sind und wir auf ein Anschreiben der Fa. Kia warten müßten. Da die Info mit dem Zeitungsbericht gegeben wurde würde mich interesieren wie lange eine solche Aktion dauert und ob schon jemand eine Aufforderung erhalten hat?

Kommentar verfassen