Falsches Mindesthaltbarkeitsdatum bei IGOR Gorgonzola PICCANTE führt zum Rückruf

IGOR Gorgonzola Piccante (Packungsfoto vom Hersteller)
IGOR Gorgonzola Piccante (Packungsfoto vom Hersteller)

Der italienische Käse-Hersteller S.r.l. ruft das Produkt ,,lgor Gorgonzola PICCANTE” mit dem () 24.12. 2018 zurück, welches bei Marken-Discount Niederlassungen in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein verkauft wurde.

Bei diesem Produkt wurde vereinzelt ein falsches Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) aufgedruckt.

Falsches Mindesthaltbarkeitsdatum: 24.12.18 (24. Dezember 2018)
Richtiges Mindesthaltbarkeitsdatum: 24.12.17 (24. Dezember 2017)

Falsches Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben: IGOR Gorgonzola Piccante (Foto: Hersteller)
Falsches Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben: Piccante (Foto: Hersteller)

Obwohl die Produkte einwandfrei sind, kann die Haltbarkeit bis zu dem falsch angegebenen MHD nicht garantiert werden, sodass der Hersteller darum bittet, das Produkt nicht nach dem 24.12. 2017 zu verzehren und ggf. in die nächstgelegene Filiale zurückzubringen.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 24.12.18 der Firma IGOR S.r.l. betroffen.

Unser Tipp: Einfach mal prüfen, ob der Käse noch in Ordnung ist und dann verzehren. Normalerweise ist das kein Problem.

Über Markus Burgdorf 823 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.