Sesam La Creme wird wegen Salmonellen zurückgerufen

In einer Charge von Sesam La Creme vom Hersteller Schock wurden Salmonellen gefunden.
In einer Charge von Sesam La Creme vom Hersteller Schock wurden Salmonellen gefunden. (Foto: Schock GmbH)

Die Firma ruft  zurück. Anlässlich einer Kontrolle wurden in diesem Produkt nachgewiesen. Bei handelt es sich um Keime, die Magen-Darm-Erkrankungen auslösen können.

Von dem Rückruf ist ausaschließlich die Charge 60318 mit dem MHD: 01.02.2018 betroffen.

Außer der Charge 60318 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.02.2018 sind keine weiteren SCHOCK-Produkte betroffen.

Die Schock GmbH hat bereits alle Packungen mit der genannten Losnummer und MHD aus dem Verkauf genommen.

Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, werden gebeten, es nicht zu verzehren und das Lebensmittel selbst zu entsorgen oder an das Einkaufsgeschäft zurückzubringen.

Die Qualität unserer Produkte und die Sicherheit unserer Verbraucher sind für uns von höchster Priorität. Der Rückruf wird in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den zuständigen Behörden durchgeführt.

Das Unternehmen steht den Verbrauchern für weitere Fragen werktags unter der Rufnummer 07141-1414112 zur Verfügung. Die Schock GmbH bedauert den Vorfall sehr und bittet um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

Über Markus Burgdorf 836 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.