BMW muss Hybridsportwagen i8 in die Werkstätten rufen – beim Volltanken kann Benzin auslaufen

Rückruf: Manche BMW i8 mögen kein Benzin. Der Tank muss ggf. getauscht werden. (Foto: BMW)
Rückruf: Manche BMW i8 mögen kein Benzin. Der Tank muss ggf. getauscht werden. (Foto: BMW)

hat einen kleinen Rückruf für seinen Hybridsportwagen i8 gestartet. Ironie des Schicksals: Ausgerechnet der ist dafür verantwortlich. “In sehr seltenen Fällen kann es wegen eines Produktionsfehlers dazu kommen, dass beim Volltanken des i8 Kraftstoff austreten kann”, erklärte ein Sprecher auf Anfrage der Redaktion. Auslöser ist offenbar eine fehlerhafte Schweißnaht.

Rückruf: Manche BMW i8 mögen kein Benzin. Der Tank muss ggf. getauscht werden. (Foto: BMW)
Rückruf: Manche mögen kein Benzin. Der Tank muss ggf. getauscht werden. (Foto: BMW)

Betroffen seien weltweit 530 Exemplare, davon in Deutschland 170 aus dem Bauzeitraum April bis Anfang September 2014. Für die Prüfung und den ggf. erforderlichen Tausch des Tanks sind maximal 45 Minuten angesetzt. Die Aktion läuft bereits seit Oktober. “Der Status von Technischen Aktionen ist im Online-Service-Portal einsehbar”, sagte der Sprecher. Sie würden nicht im Serviceheft eingetragen.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt

Über Markus Burgdorf 837 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.