Nestlè ruft 100g Gläser Nescafé Espresso wegen möglicher Glassplitter zurück

Aufgrund von vereinzelt auftretendenVerpackungsproblemen ruft vorsorglich alle 100g Gläser des Produkts „“ zurück. Grund hierfür sind Splitter, die aus dem Glas ins Produkt gelangen können.

Wenn Sie dieses Produkt gekauft haben, können Sie es gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Informationen dazu gibt es unter der Rückruf-Hotline: 0800-5891263.

Espresso-Gläser sind mit einer speziellen Kunststofffolie beschichtet, was es schwer macht, den Schaden äußerlich zu erkennen. Ersten Vermutungen zufolge sind die Absplitterungen am Glas auf Transporteinflüsse zurückzuführen. Andere in Glas verpackte Produkte sind nicht betroffen.

Über Markus Burgdorf 794 Artikel

Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen