Opel Corsa mit Problemen bei der Heizung – Opel macht Serviceaktion

Eine für den des Modelljahres 2007 und 2008 mit elektronischer gilt es nachzureichen. Etwa 15.600 in Deutschland zugelassene Fahrzeuge müssen seit Ende August 2009 in die Vertragswerkstätten, weil die Regelung des Heizungssystems möglicherweise nicht korrekt funktioniert. Dies bestätigte ein -Sprecher gegenüber asp-Online. Der Grund dafür ist recht profan: Der Antrieb der Heizungsklappe kann brechen.

Kleine Ursache, große Wirkung, denn das Ersetzen des Zahnsegments und der Grundplatte des Stellmotors der Mischluftklappe ist recht aufwändig. Vom Hersteller sind daher zwei Stunden Arbeitszeit veranschlagt. Bereits bearbeitete Fahrzeuge sind mit einem grünen Farbpunkt auf der linken Seite des Bremspedalhebels gekennzeichnet. Da der Fehler keine Sicherheitsrelevanz habe, handele es sich bei der Maßnahme nicht um eine Rückrufaktion, betonte der Sprecher.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

Über Markus Burgdorf 791 Artikel

Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen