Microsoft tauscht Ladekabel Surface Pro, Surface Pro 2 und Surface Pro 3 Geräten aus

Die Grafik zeigt den Unterschied zwischen dem zu tauschenden Netzkabel und dem neuen Netzkabel. (Grafik: Microsoft)
Die Grafik zeigt den Unterschied zwischen dem zu tauschenden Netzkabel und dem neuen Netzkabel. (Grafik: Microsoft)

Seit 21. Januar 2016 läuft bei eine weltweite Rückrufaktion für (es handelt sich dabei um das Kabel, welches vom Netzteil zur Steckdose führt) von , und Geräten, die vor dem 15. Juli 2015 gekauft wurden. In den USA und Kanada werden die Kabel bei Geräten getauscht, die vor März 2015 erworben wurden. Grund hierfür ist, dass  Surface Pro Kunden von Schäden berichtet haben, wenn die Ladekabel über einen längeren Zeitraum zu fest gewickelt, verdreht oder eingeklemmt wurden. Die Kabel können überhitzen, was zu einem Brand oder führen kann.

Die Grafik zeigt den Unterschied zwischen dem zu tauschenden Netzkabel und dem neuen Netzkabel. (Grafik: Microsoft)
Die Grafik zeigt den Unterschied zwischen dem zu tauschenden und dem neuen . (Grafik: Microsoft)

Kunden in Deutschland können ab sofort über die Website www.surface.com/powercord oder unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 / 183 3166 ein kostenloses Ersatzkabel erhalten.  Um einen Ersatz zu erhalten, ist es nicht notwendig, das alte Kabel im Gegenzug einzuschicken.

Über Markus Burgdorf 791 Artikel

Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

1 Trackback / Pingback

  1. Apple tauscht Millionen Netzteilstecker von Macbooks und iOS-Geräten um | Aktuelle Rückrufe

Kommentar verfassen