Lebensmittelwarnung: Maggi’s Klare Gemüsebrühe mit Glassplittern – Rückruf!

Kann Glassplitter enthalten: Klare Gemüsebrühe von Maggi (Foto: Maggi)
Kann Glassplitter enthalten: Klare Gemüsebrühe von Maggi (Foto: Maggi)
Kann Glassplitter enthalten: Klare Gemüsebrühe von Maggi (Foto: Maggi)
Kann enthalten: von (Foto: )

Maggi ruft  “Klare Gemüsebrühe” im Schraubdeckelglas nach Verbraucherreklamationen zurück.  Verbraucher hatten mehrere Glassplitter in dem Produkt gefunden.

Von dem Rückruf betroffen sind die Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 01 2016 (Tages-Code 42890702U).

Alle anderen sind davon nicht betroffen und uneingeschränkt zum Verzehr geeignet.

Sollten Sie das Produkt “Klare Gemüsebrühe” mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum sowie dem Code gekauft haben, können Sie dieses über den Handel oder direkt an das MAGGI Werk Singen zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet.

 

Über Markus Burgdorf 836 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.