Rund 4.000 und müssen  in die Werkstatt, da einige Fahrzeuge am Kühler Flüssigkeit verlieren.  Bei einigen Modellen des Astra oder mit 1,8-Liter- beziehungsweise 2,2-Liter-Benzinmotor und Automatikgetriebe kann es vorkommen, dass der Kühler Flüssigkeit verliert. Die ausgetretene Flüssigkeit kann dann unter Umständen in den Flüssigkeitskreislauf des Getriebes gelangen und dieses beschädigen.

Opel ruft wieder einmal Zafira und Astra-Modelle in die Werkstätten (Bild: Opel)

Opel ruft wieder einmal Zafira und Astra-Modelle in die Werkstätten (Bild: Opel)

Von dem Rückruf sind Fahrzeuge der Modelljahrgänge 2007 und 2008 betroffen. Astra und Zafira Kunden werden direkt von Opel angeschrieben, das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist nicht an dem Rückruf beteiligt. Die Opel Werkstätten überprüfen dann den und der Kühler wird dann gegebenfalls innerhalb von rund 90 Minuten kostenlos ausgetauscht.

Facebook Kommentare (BETA)