Stichwort: Überhitzung

Rückruf: Rossmann ruft ältere Ideenwelt-Haartrockner zurück

Rückruf: Rossmann ruft ältere Ideenwelt-Haartrockner zurück

| 12. Februar 2013 | noch kein Kommentar

Der Drogeriemarkt Rossmann Haartrockner ruftder Marke „Ideenwelt“ zurück. Die Föne können sich im ungünstigsten Fall im ausgeschalteten Zustand erhitzen, wenn der Netzstecker über einen längeren Zeitraum in der Steckdose verbleibt. Das kann zu Rauchentwicklung führen.

Weiterlesen

Yamaha mit zwei Rückrufen für die FJR 1300 (Typ RP13) wegen Elektronikausfall und Bremslichtausfall

Yamaha mit zwei Rückrufen für die FJR 1300 (Typ RP13) wegen Elektronikausfall und Bremslichtausfall

Yamaha hat am Donnerstag zwei Rückrufe für das Modell FJR 1300 (Typ RP13) vermeldet. Die erste Aktion betrifft 3.989 Motorräder der Baujahre 2006 bis 2009 wegen eines möglichen Ausfalls der Elektronik. Der zweite Rückruf betrifft 151 Modelle aus den Baujahren 2010 und 2011. Hier kann laut Mitteilung beim Betätigen der vorderen Bremse der Mechanismus im Bremslichtschalter klemmen bleiben.

Weiterlesen

Serviceaktion: Undichter Simmerring im Verteilergetriebe bei Daihatsu Sirion und YRV

Serviceaktion: Undichter Simmerring im Verteilergetriebe bei Daihatsu Sirion und YRV

| 27. September 2010 | noch kein Kommentar

Bei etwa 1.000 älteren Daihatsu Sirion und YRV mit Allradantrieb wird das Verteilergetriebe ausgebaut und mit neuen Simmerringen abgedichtet, aber nur wenn der Halter in einer Vertragswerkstatt vorstellig wird, oder einen Kulanzantrag beim Importeur stellt.

Weiterlesen

NTP ruft falsche Netzteile der NetDisc IOCELL 351UNE zurück

NTP ruft falsche Netzteile der NetDisc IOCELL 351UNE zurück

| 31. August 2010 | noch kein Kommentar

Bei einer Auslieferung des Modells NetDisc IOCELL 351UNE sind leider einzelne fehlerhafte Netzteile in Umlauf geraten, die unter bestimmten Bedingungen überhitzen können. Aus Sicherheitsgründen ruft der Distributor NTP diese Netzteile nun zurück und tauscht sie gegen neue aus.

Weiterlesen

Garmin ruft 1,25 Millionen Navigationsgeräte der Nüvi-Serie wegen Brandgefahr zurück

Garmin ruft 1,25 Millionen Navigationsgeräte der Nüvi-Serie wegen Brandgefahr zurück

| 26. August 2010 | noch kein Kommentar

Bei weltweit circa 1,25 Millionen Geräten verschiedener Nüvi-Serien muss die Batterie gewechselt werden. Es besteht Brandgefahr.

Weiterlesen

Serviceaktion Opel Insignia: Dieselpartikelfilter kann überhitzen

Serviceaktion Opel Insignia: Dieselpartikelfilter kann überhitzen

| 18. Dezember 2009 | noch kein Kommentar

21.200 Opel Insignia aus Deutschland bekommen dieser Tage eine neue Software für das Motorsteuergerät. Nach Angaben von Opel handelt es sich bei der Aktion nicht um einen Rückruf, sondern eine Maßnahme zur Sicherstellung der Kundenzufriedenheit.

Weiterlesen

Fujitsu tauscht bei einigen Modellen der AMILO P Serie die Akkus aus

Fujitsu tauscht bei einigen Modellen der AMILO P Serie die Akkus aus

| 15. Dezember 2009 | noch kein Kommentar

Fujitsu hat heute für Akkus, die von April 2007 bis Juni 2009 mit bestimmten AMILO Notebooks verkauft wurden, ein Austauschprogramm angekündigt. In Anspruch nehmen können es Kunden, die ein AMILO Pa2510, Pi2512 oder Pi2515 Notebook gekauft haben, das sich anhand des Batterietyps und der Seriennummer identifizieren lässt.

Weiterlesen

Packard Bell ruft Notebook-Akkus zurück

Packard Bell ruft Notebook-Akkus zurück

| 10. Dezember 2009 | noch kein Kommentar

Packard Bell ruft Akkus der Notebook-Serie EasyNote MX36, EasyNote MX37, EasyNote MX51 und EasyNote MX52 zurück, weil diese überhitzen können und einen Brand auslösen können.

Weiterlesen

Rückruf Lautsprecher Teufel Subwoofer CF-550/6 wegen Brandgefahr

Rückruf Lautsprecher Teufel Subwoofer CF-550/6 wegen Brandgefahr

| 16. August 2009 | noch kein Kommentar

Lautsprecher Teufel hat im Rahmen der laufenden Produktüberwachung festgestellt, dass es in Einzelfällen beim Subwoofer CF-550/6 aus dem Lautsprechersystem Concept F zu einer Überhitzung in einem Bauteil kommen kann. Im ungünstigsten Falle kann es zu einer Entzündung innerhalb des Gerätes kommen. Es besteht Brandgefahr.

Weiterlesen

Brennende Akkus für Wii Remote führen zu Rückruf der Ladestationen

Brennende Akkus für Wii Remote führen zu Rückruf der Ladestationen

| 12. August 2009 | noch kein Kommentar

Griffin International Cos ruft seit gestern 220.000 Aufladestationen für Nintendo Wii Remote zurück, weil die Akkus der Controller in Brand geraten können. Griffins Controller Zubehör, der Psyclone Essentials und die React vierer Auflade-Station können die Akkus überhitzen und einen Brand auslösen.

Weiterlesen