Minister Dobrindt zum Bericht der „Untersuchungskommission Volkswagen“ (Quelle: BMVI)
Featured

Verkehrsministerium legt Untersuchungsbericht vor: Weitere 630.000 Fahrzeuge müssen in die Werkstatt

630.000 Fahrzeuge der deutschen Hersteller Audi, Mercedes, Opel, Porsche und VW müssen zurückgerufen werden, weil sie im Rahmen eines „Thermofensters“ bei niedrigen Temperaturen die Abgasreinigung zurückfahren – angeblich um den Motor zu schonen. Den vollen Untersuchungsbericht gibt es bei uns. […]

Der Plastikausgiesser kann bei einigen Flaschen des Kräuterlikörs AVERNA beschädigt sein. Dadurch können Plastikteilchen in das Getränk geraten. (Foto: Campari Deutschland)
Genussmittel

Kräuterlikör AVERNA wird wegen möglicherweise gebrochener Plastik-Ausgießer zurückgerufen

Campari Deutschland hat heute einige in Deutschland vertriebene Chargen des Kräuterlikörs AVERNA zurückgerufen. Bei den betroffenen Flaschen wurde möglicherweise der integrierte Plastik-Ausgießer durch einen Produktionsfehler beim Verschließen der Flaschen beschädigt. Beim Ausgießen könnten so Plastikteile in das Trinkglas gelangen. […]

Mars ruft wegen Plastikteilchen europaweit Millionen Produkte zurück, darunter auch Celebrations, eine Mischung von Schokoriegeln im Miniaturformat. (Foto: Screenshotausschnitt von der Produktseite - Mars Incorporated)
Rückrufe

Großer Rückruf von Schokoladenriegeln der Marken Mars, Snickers, Milky Way und Celebrations

Riesen-Rückruf für Schokoladeprodukte des Herstellers Mars wegen gefundener Plastikteile im Produkt. Betroffen sind vierzig (!) Varianten von Mars-Riegeln, Snickers, Milky Way, dazu die Miniatur-Mischungen Celebrations. Wir haben die komplette Liste und raten dazu, auch die Vorräte mal durchzusehen. […]

Höchststrafe für Fiat Chrysler in Bezug auf Rückrufaktionen. (Foto: picture alliance / AP Photo)
Hintergrund

Bis zu 105 Millionen US$ Strafe für Fiat Chrysler und Rückgabemöglichkeit für 1,5 Millionen Kunden

Schlampereien bei 23 Rückrufen, die 11 Millionen Fahrzeuge betrafen, haben nun dazu geführt dass die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA Fiat Chrysler zu einer Strafe von bis zu 105 Millionen US$ verdonnert hat – zudem können Käufer von 1,5 Millionen Autos ihre Fahrzeuge an der Hersteller zurückverkaufen. […]

Aufgrund einer unzureichenden Verschraubung des Crashsensors müssen 28 T-Modelle zurück in die Werkstatt. (Foto: Daimler)
Rückrufe

Kleiner Mercedes C-Klasse Rückruf: Crashsensor nicht korrekt montiert

Bei 28 C-Klasse-Fahrzeugen in Deutschland wurde die Verschraubung des Crashsensors in der B-Säule falsch ausgeführt. Betroffen davon sind T-Modelle (S 205), die im Zeitraum 15. bis 21. Oktober 2014 gebaut wurden. Jetzt müssen die Fahrzeuge in die Werkstatt, damit die Verschraubung überprüft und korrigiert werden kann. […]