Im Hofladen von St. Ottilien werden viele selbst hergestellte Produkte verkauft, darunter auch der Schnittkäse, den die Benediktiner nun zurückrufen müssen. (Foto: Sankt Ottilien)
Lebensmittelwarnungen

Erz-Abtei St. Ottilien ruft Schnittkäse in vielen Sorten zurück – Gesundheitsgefahr durch Listerien

Die Benediktiner-Mönche der Erz-Abtei St. Ottilien nahe München verkaufen in ihrem Hofladen selbst hergestellte Lebensmittel. Nun müssen sie alle Schnittkäse-Sorten zurückrufen, weil der Käse mit Bakterien der Art Listeria monocytogenes befallen sein kann und bei Verzehr vielleicht Gesundheitsprobleme auslösen würde. […]

Lebensmittelwarnungen

Lebensmittelrückruf von OMIRA: Puddings verschiedener Marken können Metallsplitter enthalten

Die Omira Oberland Milchverwertung ruft Puddings unterschiedlicher Marken zurück, die in den Neuburger Milchwerken hergestellt wurden. In einem Pudding wurden Metallteile gefunden. Verschiedene Puddings der Marken Tip, Billa, Omira, Venta, COOP, Dairy4Fun mit unterschiedlichen Haltbarkeitsdaten sind vom Rückruf betroffen. […]

In der Aioli-Creme des Produktes „Fischerstolz White Tiger Shrimps Aioli, 150g“ des Herstellers Heiploeg International B.V. ist Senf enthalten. Da der Senf auf der Zutatenangabe vergessen wurde, muss das Produkt nun zurückgerufen werden. (Foto: Heiploeg International B.V)
Lebensmittelwarnungen

Bei LIDL im Verkauf: Fischerstolz White Tiger Shrimps Aioli wird zurückgerufen

Der niederländische Hersteller Heiploeg International B.V. ruft das bei LIDL verkaufte Produkt „Fischerstolz White Tiger Shrimps Aioli, 150g“ zurück, weil die Zutat Senf in der Aioli-Sause nicht deklariert wurde. Das kann für Senf-Allergiker gefährlich sein. Alle Kunden ohne Senf-Allergie können das Produkt ohne Gefahr verzehren. […]

Kann durch Metallteile etwas zu crunchy sein und sollte deshalb nicht verzehrt werden: Lotus Biscoff - Brotaufstrich Crunchy aus bestimmten Produktionschargen (Foto: Lotus Bakeries)
Lebensmittelwarnungen

Lotus Bakeries ruft den Artikel Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy zurück

Lotus Bakeries ruft den Artikel Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy zurück, da der Brotaufstrich kleine Metallpartikel enthalten kann. Um jegliches Risiko auszuschließen, empfiehlt der Hersteller dringend, Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy aus den im Artikel bezeichneten Chargen nicht zu konsumieren. […]

Karlsberg MiXery: so findet man die Chargennummer auf der Flasche. (Foto: Karlsberg Brauerei)
Genussmittel

Fremdkörper auch in MiXery Nastrov Flavour Iced Lemon: Sixpack mit MHD 8/17 zurückbringen

Die Karlsberg-Brauerei ruft bundesweit das Produkt MiXery Nastrov Flavour Iced Lemon im Mehrweg-Sixpack mit der Chargennummer, beginnend mit L 09 K6 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 08.17 zurück. In einer Flasche ist ein Fremdkörper festgestellt worden. Kunden werden aufgefordert, das Produkt nicht zu trinken. […]

Steigerwald Mineralbrunnen ruft zahlreiche Produkte zurück, weil in einer Flasche ein Fremdkörper gefunden wurde. (Foto: Steigerwald Mineralbrunnen)
Lebensmittelwarnungen

Steigerwald Mineralbrunnen ruft Mineralwasser und Süßgetränke verschiedener Marken zurück

Die Firma Steigerwald Mineralbrunnen GmbH ruft Mineralwasser der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle, Owalis, Marktquelle und elements mit einem MHD 10.01.2019 – 23.02.2019 und Süßgetränke der Marken Steigerwald, Owalis und Marktquelle mit einem MHD 10.01.2018 – 23.02.2018 zurück. […]

Rückruf wegen Gesundheitsgefahr: Milbona H-Milch vom Hersteller Fude + Serrahn und im Verkauf bei LIDL. (Foto: Fude+Serrahn Milchprodukte GmbH & Co. KG)
Lebensmittelwarnungen

Hersteller Fude + Serrahn ruft die bei LIDL verkaufte ‚Milbona Haltbare Vollmilch 3,5 % Fett‘ zurück

Die von LIDL verkaufte Milbona H-Milch des Herstellers Fude + Serrahn Milchprodukte kann gesundheitsgefährdend sein. Deshalb rufen Hersteller und Handelsunternehmen die Milbona Haltbare Vollmilch, 3,5% Fett in der ein Liter-Packung mit Mindesthaltbarkeitsdatum 7. und 8.5.2017 zurück. […]

Kann Metallteile enthalten: das bei LIDL verkaufte Kasseler wird zurückgerufen (Foto: LIDL)
Lebensmittelwarnungen

Landjunker Delikatess Kasseler-Lachsstück mit MHD bis 4. 12. wird wegen Metallteilen zurückgerufen

Die Sutter GmbH ruft das bei LIDL verkaufte Produkt „Landjunker Delikatess Kasseler-Lachsstück, 1.000-1.700g“ zurück. Betroffen von dem Rückruf sind alle Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 4.12.2016. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich auf der Oberfläche des betroffenen Produkts Metallfremdkörper befinden […]

Falsches Etikett gefährlich für Allergiker: wer eine Sellerie-Allergie hat, sollte den ja! Brotaufstrich Geflügelsalat nicht verzehren. (Foto: REWE)
Lebensmittelwarnungen

Kühlmann ruft ja! Brotaufstrich Geflügelsalat zurück: Zutat Sellerie teilweise nicht korrekt deklariert

Bei dem in REWE-Märkten verkauften „ja! Brotaufstrich Geflügelsalat“ sind zum Teil falsche Etiketten aufgebracht worden, die die Zutat Sellerie nicht ausweisen. Da das eine Gefahr für Allergiker darstellt, werden die Salate mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 04.11.2016 zurückgerufen. […]

EDEKA ruft den Artikel Gut&Günstig Apfelschorle in der 0,5 Liter PET-Flasche zurück, weil die Flaschen explodieren können. (Foto: EDEKA)
Lebensmittelwarnungen

EDEKA ruft Apfelschorle GUT & GÜNSTIG wegen Explosionsgefahr zurück

EDEKA und Marktkauf rufen den Artikel „Apfelschorle, 0,5 Liter“ mit der Bezeichnung „GUT & GÜNSTIG“ zurück. Eine Verunreinigung der Flaschen mit Hefen kann den Druck in den Flaschen so erhöhen, dass diese platzen können. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 21.02.17 und 01.03.17. […]

Lebensmittelwarnungen

DILEK Eingelegtes Mischgemüse nach türkischer Art wegen Glassplittern im Rückruf

ANATOL ruft den ausschließlich bei Kaufland verkauften Artikel „DILEK Eingelegtes Mischgemüse nach türkischer Art 690g“ zurück. Es wurden Glassplitter in einem Glas gefunden, deshalb rät der Hersteller vom Verzehr ab. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 04/02/2019. […]