Neueste Meldungen:

Alpina schließt sich Rückruf an: Airbagprobleme auch beim Alpina B3 3.3 E46

Alpina schließt sich Rückruf an: Airbagprobleme auch beim Alpina B3 3.3 E46

| 20. August 2014 | noch kein Kommentar

Auch die Alpina Baureihe B3 3.3, die zwischen Mai 1999 und August 2006 gebaut wurde, ist jetzt vom Airbag-Rückruf betroffen, der schon Honda, Lexus, Mazda, Nissan und Toyota, und BMW zu Rückrufaktionen zwang.

Weiterlesen

Mars Chocolate Drinks werden wegen Bakterien in der Milch zurückgerufen

Mars Chocolate Drinks werden wegen Bakterien in der Milch zurückgerufen

| 18. August 2014 | noch kein Kommentar

Mars Chocolate Drinks ruft die Milchgetränke mit Sportverschluss der Marken Mars Milk, Bounty Drink, Snickers Shake und Milky Way Milk zurück. Die Getränke können ein Bakterium der Gruppe Bazillus enthalten.

Weiterlesen

Continental ruft Motorradreifen zurück: Bei sieben Reifentypen kann sich die Lauffläche lösen

Continental ruft Motorradreifen zurück: Bei sieben Reifentypen kann sich die Lauffläche lösen

| 11. August 2014 | noch kein Kommentar

An Vorderradreifen der Dimensionen 120/70 R17 und 120/70 ZR17 kann sich der Gürtel von der Lauffläche trennen, was Druckverlust des Reifens und Kontrollverlust über das Motorrad mit sich bringt. Continental ruft deshalb weltweit rund 170.000 Reifen des Produktionszeitraums 2007 bis 2014 zurück.

Weiterlesen

Mercedes muss bei CLA- und B-Klasse die Gurtschrauben nachziehen

Mercedes muss bei CLA- und B-Klasse die Gurtschrauben nachziehen

An einigen Fahrzeugen der Baureihen CLA und B erfolgte im Werk die Verschraubung der Sicherheitsgurte mit zu geringem Drehmoment. Betroffen sind in Deutschland insgesamt 193 Fahrzeuge des Baujahrs 2014, bei denen nun die Verschraubung mit dem korrekten Drehmoment nachgezogen wird.

Weiterlesen

BMW, Suzuki und Zero Motorcycle mit Rückrufaktionen

BMW, Suzuki und Zero Motorcycle mit Rückrufaktionen

Gleich drei Motorradhersteller rufen Modelle in die Werkstätten. Bei BMW Motorrädern des Typs R 1200 GS kann es zum Ölaustritt aus dem Getriebe kommen, bei den Suzuki-Modellen V-Strom 650 ABS L4 und GSX650F kann die Antriebswelle brechen und Zero kämpft mit Motorausfällen.

Weiterlesen

Rückruf in Vorbereitung: Opel Agila und Suzuki Wagon R+ werden bald zurückgerufen

Rückruf in Vorbereitung: Opel Agila und Suzuki Wagon R+ werden bald zurückgerufen

Opel und Suzuki bereiten derzeit eine Rückrufaktion für den Agila A bzw. den Wagon R+ vor. Es wurde festgestellt, dass bei einem Frontalzusammenstoß, bei denen sowohl der Fahrer- als auch der Beifahrer-Airbag auslösen sollten, möglicherweise der Fahrer-Airbag nicht gemäß Spezifikation auslöst.

Weiterlesen

Airbag-Rückruf wird nun auch bei BMW ausgeweitet: 1,6 Millionen 3er müssen in die Werkstatt

Airbag-Rückruf wird nun auch bei BMW ausgeweitet: 1,6 Millionen 3er müssen in die Werkstatt

Nach einigen japanischen Marken erweitert nun auch BMW seinen Airbag-Rückruf vom vergangenen Jahr und ruft weltweit 1,6 Millionen 3er (E46) in die Werkstatt, die zwischen Mai 1999 und August 2006 gebaut wurden.

Weiterlesen

Beim Volvo V40 und V40 Cross Country aus 2013 kann das Rücklicht ausfallen

Beim Volvo V40 und V40 Cross Country aus 2013 kann das Rücklicht ausfallen

Kleiner Rückruf bei Volvo: Weil das hintere linke Rücklicht ausfallen kann, werden in Deutschland in Kürze V40 und V40 Cross Country des Baujahrs 2013 mit Dual-Xenon-Hauptscheinwerfern und dynamischem Kurvenlicht in die Vertragswerkstätten einbestellt.

Weiterlesen

Renault ruft Mégane 3 Coupé-Cabriolets wegen sich lösender Hutablage in die Werkstätten

Renault ruft Mégane 3 Coupé-Cabriolets wegen sich lösender Hutablage in die Werkstätten

Renault ruft seit Anfang April in Deutschland 7.422 Einheiten des Mégane 3 Coupé-Cabriolets zurück. Grund ist ein mögliches Lösen der hinteren Kunsstoffabdeckung vom Fahrzeug bei Fahrten mit hohen Geschwindigkeiten und geöffnetem Dach.

Weiterlesen

Subaru erweitert Rückruf wegen rostender Bremsleitungen auf weitere Modelle

Subaru erweitert Rückruf wegen rostender Bremsleitungen auf weitere Modelle

Subaru wiederholt und erweitert einen Rückruf wegen rostender Bremsleitungen. Neben den bereits im Oktober 2013 benachrichtigten knapp 13.000 Haltern müssen in Deutschland weitere 26.000 Einheiten (erneut) in die Werkstatt. Weltweit sind über eine Million Autos betroffen.

Weiterlesen

Ford ruft wegen Kühlerlüfter-Problem Focus und C-Max in die Werkstätten

Ford ruft wegen Kühlerlüfter-Problem Focus und C-Max in die Werkstätten

Erneut ruft Ford wegen Problemen mit dem Kühlerlüfter-Steuermodul Fahrzeuge in die Werkstatt, laut einem Sprecher in Deutschland 31.000. Betroffen sind diesmal der Focus und der C-Max mit bestimmten Motorisierungen.

Weiterlesen

Rückruf für Bendix- und Jurid-Bremsscheiben

Rückruf für Bendix- und Jurid-Bremsscheiben

Honeywell hat bereits Ende März eine Rückrufaktion für Aftermarket-Bremsscheiben der Marken Bendix und Jurid gestartet. Von 1.500 Bremsscheibensets, die ggf. einen Materialfehler haben,sind 550 nach Deutschland versandt worden.

Weiterlesen

Airbag-Rückrufserie geht in die nächste Runde: Honda, Mazda, Nissan und BMW betroffen

Airbag-Rückrufserie geht in die nächste Runde: Honda, Mazda, Nissan und BMW betroffen

Für den am Montag vermeldeten neuerlichen Airbag-Rückruf liegen inzwischen auch Zahlen für Deutschland vor. Es handelt sich nicht um einen neue, sondern um eine Erweiterung der bekannten Aktion vom April 2013. Bei Honda, Mazda und Nissan sind davon insgesamt knapp 59.000 weitere Modelle betroffen.

Weiterlesen

Renault ruft den Transporter Master 3 in die Werkstatt

Renault ruft den Transporter Master 3 in die Werkstatt

Renault ruft seit April alle bis einschließlich 10. Oktober 2013 gebauten Transporter vom Typ Master 3 mit Heckantrieb, 2,3-Liter-Dieselmotor (Code M9T) und dem Getriebe ZF4 / ZF4R zurück. Grund ist eine möglicherweise nicht konforme Ausrichtung zwischen dem Anschluss der Kardanwelle und dem Hinterachsantrieb.

Weiterlesen

GM muss schon wieder 20 Millionen Fahrzeuge reparieren

GM muss schon wieder 20 Millionen Fahrzeuge reparieren

Nach einem neuerlichen Massenrückruf wegen mangelhafter Zündschlösser muss General Motors nun insgesamt etwa 20 Millionen Wagen auf Vordermann bringen. Das ist die zweifache Jahresproduktion des Opel-Mutterkonzerns. Die veranschlagten Kosten für die Reparaturen steigen wegen der jüngst entdeckten Probleme um 300 Millionen auf zwei Milliarden Dollar (1,5 Milliaden Euro).

Weiterlesen

Samsung ruft Travel Adapter von RF Tech zurück

Samsung ruft Travel Adapter von RF Tech zurück

Samsung Electronics hat einen freiwilligen Austausch bestimmter Travel Adapter eingeleitet; Dabei geht es um Travel Adapter des Modells ATADU10EBE, die von RF Tech hergestellt wurden.

Weiterlesen

Rückruf: Honda hat beim CR-V zwischen 12/2012 und 3/2013 falsche Bremsscheiben montiert

Rückruf: Honda hat beim CR-V zwischen 12/2012 und 3/2013 falsche Bremsscheiben montiert

Honda ruft seit März in Deutschland 1.431 Einheiten des CR-V in die Werkstätten. Grund für den Rückruf des Kompakt-SUV ist die Montage falsch dimensionierter Bremsscheiben in der Fahrzeugproduktion. Das kann zu Temperaturbelastungen führen und die Bremswirkung beeinträchtigen.

Weiterlesen

Ersatzteil Vorderachs-Querlenker von Moog für Peugeot und Citroën kann brechen

Ersatzteil Vorderachs-Querlenker von Moog für Peugeot und Citroën kann brechen

Zulieferer Federal-Mogul ruft Vorderachs-Querlenker seiner Ersatzteilmarke Moog zurück. Grund: falsche Materialwahl und resultierende Bruchgefahr. Die betroffenen Querlenker sind vorgesehen für zahlreiche ältere Baureihen von Peugeot und Citroën.

Weiterlesen

Möglicher Bruch des Gaspedalhebels führt bei Aston Martin zum Rückruf

Möglicher Bruch des Gaspedalhebels führt bei Aston Martin zum Rückruf

In Deutschland sind 2101 Fahrzeuge des Herstellers Aston Martin von einem Rückruf betroffen. Es besteht die Möglichkeit, dass es während des Fahrt zu einem Bruch des Gaspedalhebels kommt.

Weiterlesen

LMC, TEC und Eura Mobil rufen Wohnmobile in die Werkstätten

LMC, TEC und Eura Mobil rufen Wohnmobile in die Werkstätten

Vor der Fahrt in den Urlaub ist bei vielen Reisemobilen noch ein Werkstattaufenthalt fällig. Gleich drei Wohnmobil-Hersteller lotsen ihre Kunden vor dem Weg an den Strand oder auf den Campingplatz noch zur Reparatur. Das kann man auch gleich mit einer Inspektion verbinden…

Weiterlesen