Aktuelle Rückrufe http://www.rueckrufe.net Das Verzeichnis der Rückrufe und Kundendienstmaßnahmen Di, 15 Nov 2016 15:57:55 +0000 de-DE hourly 1 http://www.rueckrufe.net/wp-content/uploads/2014/02/cropped-rueckrufe_Logo-32x32.png Aktuelle Rückrufe http://www.rueckrufe.net 32 32 11314880 Landjunker Delikatess Kasseler-Lachsstück mit MHD bis 4. 12. wird wegen Metallteilen zurückgerufen http://www.rueckrufe.net/2016/11/15/landjunker-delikatess-kasseler-lachsstueck-mit-mhd-bis-4-12-wird-wegen-metallteilen-zurueckgerufen/ http://www.rueckrufe.net/2016/11/15/landjunker-delikatess-kasseler-lachsstueck-mit-mhd-bis-4-12-wird-wegen-metallteilen-zurueckgerufen/#respond Tue, 15 Nov 2016 15:57:55 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3593 [...]]]> Der Hersteller Sutter GmbH, Gau-Bickelheim, ruft aktuell das Produkt „Landjunker Delikatess Kasseler-Lachsstück, 1.000-1.700g“ zurück. Betroffen von dem Warenrückruf sind alle Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 04.12.2016. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich auf der Oberfläche des betroffenen Produkts Metallfremdkörper befinden. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

Lidl Deutschland hat bereits reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt „Landjunker Delikatess Kasseler-Lachsstück, 1.000-1.700g“ des Herstellers Sutter GmbH betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte, insbesondere weitere Kasselerprodukte des Herstellers Sutter GmbH oder anderer Hersteller, sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Der Hersteller Sutter GmbH entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/11/15/landjunker-delikatess-kasseler-lachsstueck-mit-mhd-bis-4-12-wird-wegen-metallteilen-zurueckgerufen/feed/ 0 3593
KIA Sorento im Rückruf: Anhänger-Bremsleuchten werden nicht korrekt angesteuert http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/kia-sorento-im-rueckruf-anhaenger-bremsleuchten-werden-nicht-korrekt-angesteuert/ http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/kia-sorento-im-rueckruf-anhaenger-bremsleuchten-werden-nicht-korrekt-angesteuert/#respond Wed, 02 Nov 2016 14:52:59 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3587 [...]]]> Kia ruft in Deutschland 2.086 Fahrzeuge des Sorento (UM) aus dem Bauzeitraum 20.03.2015 bis 18.05.2016 zurück, die mit einer adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage ausgestattet sind. Der Grund für den Rückruf ist ein Softwarefehler im elektronischen Steuermodul der Anhängezugvorrichtung.

Wenn eine bestimmte Geschwindigkeit mit der adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage eingestellt ist, und das vorausfahrende Fahrzeug langsamer wird, verzögert auch das eigene Fahrzeug automatisch um den entsprechenden Abstand einzuhalten, ohne dass das Bremspedal betätigt werden muss. Durch einen Softwarefehler kann es dazu kommen, dass die Bremsleuchten des Anhängers nicht angesteuert werden, wenn das Fahrzeug durch die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage automatisch abgebremst wird. Sofern die Verzögerung des Fahrzeugs über das Bremspedal erfolgt, ist die volle Ansteuerung der Bremsleuchten am Anhänger gegeben, erklärt eine Kia-Sprecherin gegenüber der Redaktion auf Anfrage.

Als Abhilfemaßnahme wird das Steuermodul für die Anhängezugvorrichtung durch ein Bauteil mit modifizierter Software ersetzt, das soll maximal eine Stunde in Anspruch nehmen. Die durchgeführte Reparaturmaßnahme ist anhand eines Aufklebers in der Heckklappe erkennbar. Das interne Kürzel der Rückrufaktion lautet X5250RTT, die in KW 39 gestartet ist.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/kia-sorento-im-rueckruf-anhaenger-bremsleuchten-werden-nicht-korrekt-angesteuert/feed/ 0 3587
Rückruf: Beim KIA Carnival kann die Motorhaube während der Fahrt aufgehen http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/rueckruf-beim-kia-carnival-kann-die-motorhaube-waehrend-der-fahrt-aufgehen/ http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/rueckruf-beim-kia-carnival-kann-die-motorhaube-waehrend-der-fahrt-aufgehen/#respond Wed, 02 Nov 2016 13:46:19 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3584 [...]]]> Kia ruft in Deutschland etwa 4.792 Fahrzeuge vom Carnival zurück, die im Zeitraum 15. Juni 2004 bis 04. April 2014 gebaut wurden. Grund ist ein korrosionsbedingt schwergängiger Fanghaken der Motorhaube, der sich nach seiner Betätigung möglicherweise nicht in seine Ausgangsposition zurück bewegt. Somit ist ein sicherer Verschluss der Motorhaube gegebenenfalls nicht gewährleistet. Unter Umständen kann dadurch die Motorhaube während der Fahrt entriegeln und aufklappen.

In der Werkstatt erfolgt der Austausch der Motorhaubenverriegelung durch einen verbesserten Fanghaken, das soll laut einer Kia-Sprecherin maximal eine halbe Stünde dauern. Das interne Kürzel der Aktion lautet „161059“ und die Rückrufaktion ist am 19.08.2016 gestartet. Einen Eintrag im Serviceheft gibt es nicht. Stattdessen findet eine systemseitige Erfassung (nach Einreichung des Garantievertrags) statt. Weltweut umfasst der Rückruf rund 25.586 Fahrzeuge.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/rueckruf-beim-kia-carnival-kann-die-motorhaube-waehrend-der-fahrt-aufgehen/feed/ 0 3584
Gleich fünf Rückrufe für Jeep Grand Cherokee und Cherokee sowie Dodge Durango http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/gleich-fuenf-rueckrufe-fuer-jeep-grand-cherokee-und-cherokee-sowie-dodge-durango/ http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/gleich-fuenf-rueckrufe-fuer-jeep-grand-cherokee-und-cherokee-sowie-dodge-durango/#respond Wed, 02 Nov 2016 13:15:02 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3581 [...]]]> Jeep hat mal wieder unterschiedliche Probleme mit dem Cherokee und Grand Cherokee. Mittlerweile müssen wir feststellen, dass die Marke Jeep sehr häufig mit Rückrufen von sich reden macht. Ein Indiz dafür, dass in der Fertigung von Bauteilen gespart wird. Leider oft auf Kosten der Sicherheit von Jeep-Kunden. Die folgenden Einzelrückrufe mögen zwar zahlenmäßig kleiner sein, als man es von Jeep gewohnt ist, sie zeigen aber auch wieder, dass die Qualitätskontrolle gerade bei Änderungen von Spezifikationen, Software und Materialien dringend der Verbesserung bedarf.

Leuchtweitenregulierung

So zum Beispiel mit der äußeren, lichttechnischen Einrichtungen bei Jeep Cherokee (KL), der zwischen dem 10. September 2013 und 06. August 2015 gebaut wurden. Bei 10 von der FCA Germany AG in Deutschland in Verkehr gebrachten Fahrzeugen besitzt das Karosseriesteuergerät (BCM) möglicherweise falsche Parameter für die Leuchtweitenregulierung. Dies kann dazu führen, dass der Schalter für die Leuchtweitenregulierung gegensinnig zur gewünschten Änderung der Leuchtweite bedient werden muss. Dies könne zu einem Unfall führen, sagt ein FCA-Sprecher.

Die Parameter der Leuchtweitenregelung müssen im BCM neu programmiert werden, der Zeitaufwand dafür soll 12 Minuten betragen. Weltweit sind von dieser Rückrufaktion mit dem internen Kürzel S36 über 88 Fahrzeuge betroffen.

Bremsanlage

Bei den Modellen Grand Cherokee (WK) und Dodge Durango (WD), produziert vom 9. Dezember 2015 bis 13. Januar 2016, kann ein Materialfehler zum Bersten des Gehäuses des linken, vorderen Bremssattels führen. Der Bremssattel wurde offenbar aus einem falschen Material gegossen. Ein geborstenes Gehäuse des linken vorderen Bremssattels kann den Bremsweg des Fahrzeugs verlängern und zu einem Unfall führen.

Im Rahmen des Rückrufes muss der Datumscode des betroffenen Bremssattels überprüft werden. Bremssättel mit einem bestimmten Datumscode müssen ausgetauscht werden. Die Prüfung des linken vorderen Bremssattels umfasst etwa 12 Minuten, ein erforderlicher Austausch etwa 36 Minuten. Weltweit umfasst diese Rückrufaktion rund 24.062 Fahrzeuge. Der FCA-Sprecher betont, dass in Deutschland keine betroffenen Fahrzeuge durch FCA Germany AG in Verkehr gebracht wurden. Es können aber Direkt- oder EU-Importe von Händlern betroffen sein. Der interne Code lautet S16.

Antriebswelle

DieAntriebswelle bereitet dem Jeep Cherokee (KL), gebaut zwischen dem 03. Oktober 2015 und 19. März 2016 auf der rechten Seite und Fahrzeugen, die zwischen dem 30. September und 02. Oktober 2015 produziert worden, links Probleme. Möglicherweise wurde im Herstellungsprozess die Antriebswellen nicht korrekt vergütet. Eine nicht einwandfrei vergütete Antriebswelle kann ohne Vorwarnung brechen, Bauteile am Unterboden beschädigen und einen Unfall verursachen.

Von dem Rückruf der Antriebswelle vorne links mit dem internen Kürzel S38 sind weltweit 82 Fahrzeuge betroffen, davon wurden zehn von der FCA Germany AG in Verkehr gebracht. Den Rückruf der Antriebswelle vorne rechts (internes Kürzel S39) trifft weltweit 1.066 Fahrzeuge, davon wurden keine von der FCA Germany in Verkehr gebracht. Auch hier gilt: Importe können trotzdem betroffen sein. Der Zeitaufwand für den Austausch der Antriebswelle beträgt etwa eine halbe Stunde.

Getriebewählhebel

Beim Jeep Grand Cherokee (WK), gebaut zwischen dem 15. Mai 2015 bis 19. Januar 2016, kann das Magnetventil der Bremsen-/Getriebeschaltsperre (BTSI) falsch gekrimpte Anschlussklemmen am Steckverbinder aufweisen. Ein Verlust der BTSI-Magnetventilfunktion kann zu einer Sperre des Getriebewählhebels in der Stellung „Park“ oder „Neutral“ führen und einen Unfall nach sich ziehen.

Bei den entsprechenden Fahrzeugen muss die Wählhebel-Baugruppe ausgetauscht werden. Rund 25 Minuten soll der Austausch und die Löschung des Fehlercodes dauern. Weltweit umfasst die Rückrufaktion mit dem internen Kürzel S28 etwa 37.383 Fahrzeuge, 68 davon wurden von der FCA Germany AG in Deutschland in Verkehr gebracht.

Insassenschutzeinrichtung

Jeep ruft weiterhin weltweit 259 Fahrzeuge vom Typ Cherokee (KL) wegen eines nicht der ECE-Regelung entsprechenden Gurtaufrollers zurück. Bei den vom 14. September 2015 bis 27. Februar 2016 produzierten Autos kann ein Aufroller des Sicherheitsgurts für den mittleren Rücksitz verbaut sein, der den NAFTA-Spezifikationen (North American Free Trade Agreement) entspricht. Dies kann in einigen Exportländern zu einer Nichtkonformität mit der von der Wirtschaftskommission für Europa erlassene ECE-Regelung 16-16 – Sicherheitsgurte und Haltesysteme – führen.

Die Prüfung und der Austausch des Aufrollers dauere etwas über 70 Minuten, sagte der FCA-Sprecher. 15 Fahrzeuge wurden in Deutschland von der FCA Germany AG in Verkehr gebracht. Der interne Code lautet für diesen Rückruf S23. (asp)

Alle hier aufgeführten Rückrufaktionen werden in Zusammenarbeit mit dem KBA durchgeführt.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/gleich-fuenf-rueckrufe-fuer-jeep-grand-cherokee-und-cherokee-sowie-dodge-durango/feed/ 0 3581
SEAT ruft Mii, Toledo, Ibiza und Leon wegen fehlerhafter Kindersicherung in die Werkstätten http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/seat-ruft-mii-toledo-ibiza-und-leon-wegen-fehlerhafter-kindersicherung-in-die-werkstaetten/ http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/seat-ruft-mii-toledo-ibiza-und-leon-wegen-fehlerhafter-kindersicherung-in-die-werkstaetten/#respond Wed, 02 Nov 2016 12:54:10 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3578 [...]]]> Seat ruft in Deutschland rund 6.529 Fahrzeuge (europaweit 30.325 Fahrzeuge) der Modelle Mii, Toledo, Ibiza und Leon (MJ 2016) aus dem Herstellungszeitraum 01.12.2015 bis 31.01.2016 zurück. Erschütterungen können beim hinteren Türschloss den Sperrhebel der Kindersicherung beeinträchtigen. Dadurch besteht die Möglichkeit einer unbemerkten Deaktivierung der Kindersicherung, wodurch bei einer Betätigung des Öffnungshebels ein Öffnen der Türen von innen möglich wird.

In der Werkstatt erfolgt eine Überprüfung der manuellen Kindersicherung. Falls erforderlich werden die beeinträchtigten Schlösser ausgetauscht. Die Überprüfung der Kindersicherung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch, erklärt ein Seat-Sprecher auf Anfrage gegenüber der Redaktion. Ein Austausch eines Schlosses kann bis zu einer Stunde dauern. Die Rückrufaktion wurde am 05.08.2016 gestartet und trägt das interne Kürzel 58D1. Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird sowohl im Serviceheft als auch mittels eines Aufklebers in der Nähe des Bordwerkzeuges dokumentiert.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/seat-ruft-mii-toledo-ibiza-und-leon-wegen-fehlerhafter-kindersicherung-in-die-werkstaetten/feed/ 0 3578
Rückruf: 10.000 Ford Fiesta mit Brandgefahr http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/rueckruf-10-000-ford-fiesta-mit-brandgefahr/ http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/rueckruf-10-000-ford-fiesta-mit-brandgefahr/#respond Wed, 02 Nov 2016 12:25:35 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3575 [...]]]> Das Glühkerzensteuerungsmodul beim Ford Fiesta kann aufgrund seiner Anordnung (unten links im Motorraum) durch feuchte Umgebungsbedingungen beeinträchtigt werden. Da das Modul nicht wasserdicht ausgelegt, kann eindringendes Wasser zu einer Überhitzung führen, es bestehe potenzielle Brandgefahr, sagte ein Ford-Sprecher gegenüber der Redaktion. Weil das Glühkerzensteuerungsmodul permanent mit Strom versorgt wird, besteht auch Brandgefahr für nicht-beaufsichtigte Fahrzeuge.

Betroffen sind in Deutschland rund 10.545 Fiesta-Diesel (Euro 5), die vom 1. Januar 2012 bis 29. August 2013 in den Ford-Werken Köln und Valencia gebaut wurden. Die Arbeitszeit für den Einbau eines neuen Glühkerzensteuerungsmoduls wird mit etwa zwölf Minuten veranschlagt.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/11/02/rueckruf-10-000-ford-fiesta-mit-brandgefahr/feed/ 0 3575
Kühlmann ruft ja! Brotaufstrich Geflügelsalat zurück: Zutat Sellerie teilweise nicht korrekt deklariert http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/kuehlmann-ruft-ja-brotaufstrich-gefluegelsalat-zurueck-zutat-sellerie-teilweise-nicht-korrekt-deklariert/ http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/kuehlmann-ruft-ja-brotaufstrich-gefluegelsalat-zurueck-zutat-sellerie-teilweise-nicht-korrekt-deklariert/#respond Fri, 21 Oct 2016 14:39:27 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3568 [...]]]> Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG ruft das Produkt „ja! Brotaufstrich Geflügelsalat“, 150g, EAN-Code: 4388840219902 zurück. Betroffen ist ausschließlich das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 04.11.2016. Auf einzelnen Bechern befindet sich auf der Rückseite ein falsches Etikett. Deshalb ist nicht ersichtlich, dass das Produkt Sellerie enthält. Bestimmte Verbraucher können auf den Verzehr von Sellerie allergisch reagieren.

Diese Verbraucher werden gebeten das Produkt nicht mehr zu verzehren. Das Unternehmen hat bereits reagiert und den betroffenen Artikel in den belieferten Rewe- Märkten in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Thüringen, Sachsen- Anhalt und Sachsen aus dem Verkauf nehmen lassen.

Kunden können das betroffene Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet.

Die Firma Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG entschuldigt sich für die eingetretenen Unannehmlichkeiten.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/kuehlmann-ruft-ja-brotaufstrich-gefluegelsalat-zurueck-zutat-sellerie-teilweise-nicht-korrekt-deklariert/feed/ 0 3568
Großer Abgas-Rückruf der anderen in Nachtests erwischten Marken startet mit Porsche http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/grosser-abgas-rueckruf-der-anderen-in-nachtests-erwischten-marken-startet-mit-porsche/ http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/grosser-abgas-rueckruf-der-anderen-in-nachtests-erwischten-marken-startet-mit-porsche/#respond Fri, 21 Oct 2016 10:26:16 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3565 [...]]]> Die vom VW-Skandal angestoßenen Abgas-Nachbesserungen für bis zu 630.000 Autos auch anderer deutscher Hersteller gehen an den Start. Als ersten Schritt gab das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die Umrüstung des Geländewagens Macan von Porsche frei.

Ziel des Nachjustierens ist es, dass die Abgasreinigung dieser Autos bereits ab fünf Grad Celsius Außentemperatur in vollem Umfang arbeitet – und nicht wie bisher erst über 17 Grad. Dies soll auch bei allen Modellen des Typs greifen, die künftig zugelassen werden.

Mit der Umrüstung des Porsche Macan, die nun anlaufen kann, beginnt ein „freiwilliger“ Rückruf, den Minister Alexander Dobrindt (CSU) im April angekündigt hatte. Hintergrund sind Nachmessungen des KBA im Zuge des VW-Skandals. Dabei ergaben sich bei 22 von 53 getesteten Wagen verschiedener anderer Hersteller Zweifel, ob das Herunterregeln der Abgasreinigung bei niedrigeren Temperaturen tatsächlich mit dem Schutz des Motors zu begründen ist. Die betroffenen deutschen Hersteller sagten für 630.000 Fahrzeuge Nachbesserungen im Rahmen von „Serviceaktionen“ zu.

Software-Update für 3,0-Liter-Motor

Der Porsche Macan mit Dreiliter-Dieselmotor soll ein Software-Update erhalten. In der neuen Modellgeneration werde dieses Update schon ab Werk geliefert, erklärte das Unternehmen. Ursprünglich wollte Porsche den Rückruf schon Ende Mai starten, musste aber noch auf die Freigabe des KBA warten. Sobald dessen Bestätigung da sei, werde man die Kunden informieren, sagte ein Sprecher. In Deutschland werden 10.500 Macan umgerüstet, europaweit bekommen 33.700 Modelle neue Software. Die geänderten Einstellungen sollen laut Ministerium dazu führen, dass die Fahrzeuge jährlich 32 Tonnen Stickoxid weniger ausstoßen.

Bei der VW-Tochter Audi erstreckt sich die „freiwillige Serviceaktion“ auf etwa 60.000 Fahrzeuge in Europa, wie ein Sprecher sagte. „Bei allen Modellen wird die Abgasregelung bei niedrigeren Außentemperaturen geändert.“ Das Unternehmen betonte, dass das KBA in dem Prüfbericht keine unzulässige Abschalteinrichtung genannt habe.

Daimler klärt noch letzte Details

Daimler teilte mit, beim Rückruf-Start für die betroffenen Mercedes-Modelle als Folge des Dobrindt-Berichts sei man noch nicht so weit: Für die Einsteigermotoren von A-, B-, CLA- und GLA-Klasse, die der Partner Renault liefert, wolle der Autobauer zum Ende des Jahres die Aktion anbieten. Man sei derzeit dabei, die letzten Details mit dem KBA abzuklären. Dann hoffe man auf eine schnelle Freigabe, sagte eine Sprecherin. Für die V-Klasse sei der Rückruf bereits „in der Umsetzung“. Daimler hatte mit 247.000 Fahrzeugen den größten Anteil an der von KBA angeordneten „freiwilligen“ Aktion.

Auch Opel hat nach eigenen Angaben noch nicht mit dem Rückruf begonnen. Man warte auf die Rückmeldung des KBA, dem man alle notwendigen Informationen fristgemäß vorgelegt habe, sagte ein Sprecher. Laut früheren Ankündigungen sollten die rund 90.000 betroffenen Euro-6-Diesel mit Harnstoff-Kats in den Modellen Zafira Tourer, Insignia und Cascada schon im Sommer neu eingestellt werden.

Die Marke Volkswagen – Zentrum des Abgas-Skandals mit weltweit rund elf Millionen betroffenen Diesel-Autos älterer Modellgenerationen – war im Dobrindt-Bericht kein Thema mehr. „Die 630.000 genannten Fahrzeuge umfassen keine Modelle der Marke Volkswagen“, sagte ein VW-Sprecher. Unabhängig von dem „freiwilligen“ Rückruf hat das KBA den Wolfsburger Konzern zu einem schon laufenden Rückruf von insgesamt etwa 2,4 Millionen Diesel-Fahrzeugen verpflichtet. Dabei muss auch eine verbotene Software entfernt werden, die die Abgaswerte manipuliert.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/grosser-abgas-rueckruf-der-anderen-in-nachtests-erwischten-marken-startet-mit-porsche/feed/ 0 3565
Mazda ruft wegen Problemen mit den Heckklappen 2,2 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/mazda-ruft-wegen-problemen-mit-den-heckklappen-22-millionen-fahrzeuge-in-die-werkstaetten/ http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/mazda-ruft-wegen-problemen-mit-den-heckklappen-22-millionen-fahrzeuge-in-die-werkstaetten/#respond Fri, 21 Oct 2016 09:59:19 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3562 [...]]]> Mazda ruft wegen möglichen Problemen an der Heckklappe weltweit knapp 2,2 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten.  Es kann zur Korrosion an der Gasdruckfeder der Heckklappe kommen. Schlimmstenfalls sind beim Versagen des von einem japanischen Zulieferer hergestellten Bauteils Verletzungen durch umherfliegende Teile möglich. Menschen sollen nach Aussage von Mazda bislang nicht zu Schaden gekommen sein.

Betroffen von dem Rückruf sind fünf Modelle, darunter der Mazda3, Mazda5, sowie zwei Baureihen des Mazda6, daneben der CX-3 und CX-5. Erfasst werden die Modelljahre 2007 bis 2015. Im Ausland müssen insgesamt rund 1,8 Millionen Autos in die Werkstätten, davon knapp 800.000 in Europa. Zahlen für Deutschland konnte oder wollte das Unternehmen noch nicht nennen. Der kostenlose Austausch des Bauteils werde voraussichtlich bis zum Jahresende durchgeführt, hieß es. Die betroffenen Halter werden schriftlich benachrichtigt.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/mazda-ruft-wegen-problemen-mit-den-heckklappen-22-millionen-fahrzeuge-in-die-werkstaetten/feed/ 0 3562
Volkswagen ruft über 30.000 Erdgasfahrzeuge zurück: Gastank kann explodieren http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/volkswagen-ruft-ueber-30-000-erdgasfahrzeuge-zurueck-gastank-kann-explodieren/ http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/volkswagen-ruft-ueber-30-000-erdgasfahrzeuge-zurueck-gastank-kann-explodieren/#respond Fri, 21 Oct 2016 09:44:15 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3559 [...]]]> Volkswagen hat seine Rückrufe bei Erdgasfahrzeugen noch einmal ausgeweitet. Betroffen sind jetzt insgesamt mehr als 30.000 Fahrzeuge der Modelle Caddy, Passat und Touran bis einschließlich Modelljahr 2010. Grund des Rückrufs ist der vorsorgliche Tausch von Gastanks. Bereits Anfang Juli hatte VW weltweit rund 5.900 Touran-Erdgasmodelle der Jahrgänge 2006 bis 2009 in die Werkstätten gerufen.

Bei einigen Fahrzeugen kann die Außenhaut bei Beschädigungen nicht mehr den nötigen Korrosionsschutz aufweisen. Wenn die Wandstärke der Gasflaschen durch Rost sinkt, kann das zum Explodieren des Gastanks und damit zu einer erheblichen Verletzungsgefahr führen. Bis zur Umrüstung sollen betroffene Fahrzeuge ausschließlich im Benzinbetrieb gefahren werden. Die Besitzer werden direkt von Volkswagen kontaktiert.

Volkswagen muss wegen des Abgasbetrugs die größte Rückrufaktion der Konzerngeschichte durchführen. Alleine in Deutschland geht es um insgesamt 2,5 Millionen betroffene Dieselfahrzeuge.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/volkswagen-ruft-ueber-30-000-erdgasfahrzeuge-zurueck-gastank-kann-explodieren/feed/ 0 3559
EDEKA ruft Apfelschorle GUT & GÜNSTIG wegen Explosionsgefahr zurück http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/edeka-ruft-apfelschorle-gut-guenstig-wegen-explosionsgefahr-zurueck/ http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/edeka-ruft-apfelschorle-gut-guenstig-wegen-explosionsgefahr-zurueck/#respond Fri, 21 Oct 2016 09:25:49 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3556 [...]]]> Die EDEKA-Zentrale ruft den Artikel „Apfelschorle, 0,5 Liter“ mit der Bezeichnung „GUT & GÜNSTIG“, produziert von der Urstromquelle GmbH & Co. KG, zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 21.02.17 und 01.03.17.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Einzelfällen eine Verunreinigung einiger weniger Flaschen mit Hefen während der Herstellung stattgefunden hat. Diese Hefen verursachen einen Gärungsprozess, der wiederum zu einem Druckaufbau in der Plastik-Flasche (PET) und Eintrübung des Getränks führen kann.

Dieses kann unter ungünstigen Bedingungen bis zum Platzen der Flasche führen. Dadurch besteht eine mögliche Verletzungsgefahr. Bereits gekaufte Flaschen, deren Inhalt eine Trübung aufweist und aufgebläht sind, sollten keinesfalls geöffnet, sondern umgehend vorsichtig entsorgt werden.

Der Artikel wurde vorwiegend bei Marktkauf und EDEKA angeboten. Verbraucher, die den betroffenen Artikel gekauft haben, erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons eine Erstattung des Kaufpreises in ihren Einkaufsstätten.

Verbraucherfragen beantwortet der EDEKA Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer 0800 /333 5211 von Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr oder unter der E-Mail-Adresse: info@edeka-kundenservice.de.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/10/21/edeka-ruft-apfelschorle-gut-guenstig-wegen-explosionsgefahr-zurueck/feed/ 0 3556
Zwei Rückrufe bei Mercedes: A-Klasse, B-Klasse, C-Klasse, GLA und GLC betroffen http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/zwei-rueckrufe-bei-mercedes-a-klasse-b-klasse-c-klasse-gla-und-glc-betroffen/ http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/zwei-rueckrufe-bei-mercedes-a-klasse-b-klasse-c-klasse-gla-und-glc-betroffen/#respond Thu, 20 Oct 2016 13:21:39 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3553 [...]]]> In einigen Fällen kann bei Fahrzeugen der C-Klasse (BR205) und des GLC (BR253) die Servolenkung ausfallen. Dafür ist ein unplausibles Ergebnis der Kontrollrechnung „Drehmomentsensor“ im Steuergerät der Elektrolenkung verantwortlich. Dies entsteht durch einen Softwarefehler. Potenziell betroffen sind Fahrzeuge beider Modelle aus dem Produktionszeitraum September 2015 bis März 2016.

Als Vorsorgemaßnahme muss bei diesen Wagen ein Softwareupdate am Steuergerät der Elektrolenkung durchgeführt werden. Der vorgesehene Werkstattaufenthalt für das Update wird rund 30 Minuten in Anspruch nehmen, erklärt die Mercedes-Benz-Sprecherin gegenüber der Redaktion. Die Reparaturmaßnahme ist für die Kunden kostenlos.

Der zweite, kleine Rückruf umfasst lediglich fünf Fahrzeuge der A-Klasse (BR176) , B-Klasse (BR246) und des GLA (BR156) des Produktionszeitraumes März bis April 2016. Bei diesen Fahrzeugen kann eine Verschraubung in der Vorsicherungsdose im Motorraum lose sein. Dadurch könnte sich der Übergangswiderstand in der elektrischen Verbindung erhöhen und der Kontakt durch Vibrationen im Fahrbetrieb kurzzeitig unterbrochen werden. Laut KBA können es zum Stromausfall und zum Brand führen.

Als Vorsorgemaßnahme ist die die Verschraubung bei den betroffenen Fahrzeugen in der Vorsicherungsdose zu überprüfen und diese ggf. auszutauschen. Der vorgesehene Werkstattaufenthalt für die Überprüfung und ggf. den Austausch der Vorsicherungsdose dauert etwa 1,5 Stunden und ist für die Kunden kostenlos.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/zwei-rueckrufe-bei-mercedes-a-klasse-b-klasse-c-klasse-gla-und-glc-betroffen/feed/ 0 3553
Rücksitzlehne falsch verankert: Rückruf für den Smart ForFour http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/ruecksitzlehne-falsch-verankert-rueckruf-fuer-den-smart-forfour/ http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/ruecksitzlehne-falsch-verankert-rueckruf-fuer-den-smart-forfour/#respond Thu, 20 Oct 2016 13:09:49 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3550 [...]]]> Bei einigen Smart Forfour-Fahrzeugen (BR453) aus dem Produktionszeitraum September 2014 bis Anfang Dezember 2015 ist die Verankerung der durchgehenden Rücksitzlehne außerhalb der Spezifikation gefertigt worden. So besteht im Falle eines Frontalcrashs durch schwere Gegenstände im Kofferraum eine starke Belastung der Rücksitzlehne, worauf sich deren Verankerung lösen kann.

Mercedes-Benz ruft den Smart Forfour zwischen September 2014 und Anfang Dezember 2015 zurück. (Foto: Smart)
Mercedes-Benz ruft den Smart Forfour zwischen September 2014 und Anfang Dezember 2015 zurück. (Foto: Smart)

Deshalb ruft Mercedes-Benz rund 1.700 Smart Forfour-Fahrzeuge in Deutschland zurück in die Werkstätten, um die Verankerung der Rücksitzlehne nacharbeiten zu lassen. Die dafür benötigte Reparaturzeit soll etwa eine Stunde dauern, so eine Mercedes-Benz-Sprecherin.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/ruecksitzlehne-falsch-verankert-rueckruf-fuer-den-smart-forfour/feed/ 0 3550
Motorhaube kann sich während der Fahrt öffnen: Hyundai ruft 15.000 Tucson in die Werkstätten http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/motorhaube-kann-sich-waehrend-der-fahrt-oeffnen-hyundai-ruft-15-000-tucson-in-die-werkstaetten/ http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/motorhaube-kann-sich-waehrend-der-fahrt-oeffnen-hyundai-ruft-15-000-tucson-in-die-werkstaetten/#respond Thu, 20 Oct 2016 12:59:59 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3547 [...]]]> Hyundai ruft in Deutschland rund 15.216 Tucson des Bauzeitraumes 2015 bis März 2016 zurück. Der Sicherheitsfanghaken der Motorhaube kann sich während der Fahrt aus dem Fanghakenbügel lösen. Somit besteht die Möglichkeit, dass sich die nicht ordnungsgemäß verschlossene Motorhaube während der Fahrt öffnet.

Hyundai ruft den Tucson zurück in die Werkstätten. (Foto: Hyundai)
Hyundai ruft den Tucson zurück in die Werkstätten. (Foto: Hyundai)

Deshalb muss der Fanghakenbügel der Motorhaube erneuert werden. Für die Reparatur ist laut einem Hyundai-Sprecher ein Tag Arbeitszeit einzuplanen. Der vom KBA überwachte Rückruf trägt das interne Kürzel 61C033.

 

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/motorhaube-kann-sich-waehrend-der-fahrt-oeffnen-hyundai-ruft-15-000-tucson-in-die-werkstaetten/feed/ 0 3547
DILEK Eingelegtes Mischgemüse nach türkischer Art wegen Glassplittern im Rückruf http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/dilek-eingelegtes-mischgemuese-nach-tuerkischer-art-wegen-glassplittern-im-rueckruf/ http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/dilek-eingelegtes-mischgemuese-nach-tuerkischer-art-wegen-glassplittern-im-rueckruf/#respond Thu, 20 Oct 2016 12:48:58 +0000 http://www.rueckrufe.net/?p=3543 [...]]]> ANATOL GmbH & Co. Großhandels KG ruft  den Artikel „DILEK Eingelegtes Mischgemüse nach türkischer Art 690g“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum 04/02/2019. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist leicht auf dem Deckel zu finden.

Grund für den Rückruf: In einem einzelnen Glas dieser Charge wurden Glassplitter gefunden. Deshalb rät ANATOL vom Verzehr dieses Produktes mit den oben genannten Daten ab. Die gesamte Charge mit dem betroffenen Mindesthaltbarkeitsdatum wurde bereits aus dem Verkauf genommen. Alle andere Chargen sind nach Angaben des Herstellers einwandfrei.

Die Kunden werden gebeten, ungeöffnete oder bereits angebrochene Produkte dieser Charge in die Kaufland-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird
selbstverständlich zurückerstattet.

Die ANATOL GmbH bedauert diesen Vorfall sehr und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Man hofft, das die Kunden durch diesen Vorfall nicht ihr Interesse an den Produkten des Herstellers verlieren.
.
Bei Rückfragen können sich Verbraucher gerne an die folgende E-Mail Adresse wenden: info@anatol-impex.de.

]]>
http://www.rueckrufe.net/2016/10/20/dilek-eingelegtes-mischgemuese-nach-tuerkischer-art-wegen-glassplittern-im-rueckruf/feed/ 0 3543