Hähnchen-Produkte im Rückruf: Handelsmarken fast aller Supermarktketten betroffen

Hersteller liefert verschiedene Handelsmarken an viele Supermarktketten

Die & Co KG, die auch als Böklunder Fleischwarenfabrik auftritt, ruft die Produkte 150g, Hähnchen-Snack 150g, Mini Hähnchensteak 160g und Hähnchenbrust-Stücke mit verschiedenen Soßen 145g sowie 160g zurück.

Im Rahmen der Qualitätskontrollen wurde festgestellt, dass es bei diesen Produkten vereinzelt zu einer mikrobiologischen Verunreinigung mit Listerien gekommen sein kann. Listerien können Übelkreit, Erbrechen oder Durchfall verursachen. Die Symptome können zudem dem eines grippalen Infekts mit Fieber ähneln.

Es handelt sich ausschließlich um die vorbezeichneten Produkte mit den Mindesthaltbarkeitsdaten:

  • – Hähnchenbrustfiletstücke (klassik, pikant, Kräuter) 150g – in Teilen des Nord Gebietes : 28.12.2017 bis 15.01.2018
  • Snack Time – Hähnchenbrustfiletstücke mit versch. Soßen 145g – in Teilen des Aldi Nord Gebietes MHD: 28.12.2017 bis 15.01.2018
  • Böklunder – Hähnchenbrustfiletstücke (klassik, pikant, Kräuter) 150g – in Teilen des Aldi Süd Gebietes MHD: 28.12.2017 bis 15.01.2018
  • – Mini Hähnchensteak 160g – Edeka, Globus, , Real, Metro C&C MHD: 30.12.2017 bis 18.01.2018
  • Gutfried – Chicken Wings 160g – Edeka, Globus, Hit, Real, Metro C&C MHD: 30.12.2017 bis 18.01.2018
  • penny to go – Hähnchensnack (klassik, pikant, Kräuter) 150g – Penny MHD: 28.12.2017 bis 16.01.2018
  • – Hähnchensnack (klassik, pikant) 150g – – Dortmund MHD: 28.12.2017 bis 16.01.2018

 

ALDI Nord informiert vorbildlich übewr den Rückruf. Direkt am Eingang zum Markt wird dafür ein großes Plakat angebracht, so ist der Rückruf kaum zu übersehen. Wir würden uns freuen, wenn Lebensmittelrückrufe überall so klar und deutlich kommuniziert würden. (Foto: Markus Burgdorf)
ALDI Nord informiert vorbildlich über den Rückruf. Direkt am Eingang zum Markt wird dafür ein großes Plakat angebracht, so ist der Rückruf kaum zu übersehen. Wir würden uns freuen, wenn Lebensmittelrückrufe überall so klar und deutlich kommuniziert würden. (Foto: Markus Burgdorf)

Verbraucher, die diese Produkte gekauft haben, werden gebeten, dieses nicht zu verzehren. Die betroffenen Produkte wurden bereits aus dem Verkauf genommen. Betroffene Produkte können am Ort des Kaufes gegen Rückerstattung des Kaufpreises auch ohne Kassenbeleg zurückgegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass andere Produkte der oben genannten Marken nicht betroffen sind.

Für Rückfragen hat Zur Mühlen eine kostenfreie Hotline eingerichtet, die unter folgender Rufnummer erreichbar ist: 0800 9966221 (Mo – Sa von 8 – 20 Uhr. Auf der eigenen Webseite des Herstellers findet sich dagegen leider keine Information über den Rückruf.

Viele Handelsmarken – ein Hersteller

Auch bei diesem kann man sehen, dass im Lebensmittelbereich wenige Hersteller eine Vielfalt von Handelsmarken herstellen, mit denen dann die unterschiedlichen Supermarktketten beliefert werden. Wer hätte gedacht, dass Hähnchenteile der Marken Gutfried, Boeklunder, Güldenhof und Redlefsen aus der gleichen Fabrikation stammen?

Für die Verbraucher, die der Meinung sind, dass die Handelsmarken nicht schlechter als die beworbenen „Edelmarken“ seien, ist die Erkenntnis aus einem solchen Rückruf der Beweis für die Vermutung.

Über Markus Burgdorf 800 Artikel

Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen