Mars Chocolate Drinks werden wegen Bakterien in der Milch zurückgerufen

In den Schokoladendrinks von Mars Chocolate Drinks können Bakterien aus der Familie Bazillus vorkommen. KOnsumenten werden gebeten, gekaufte Produkte zu tauschen.
In den Schokoladendrinks von Mars Chocolate Drinks können Bakterien aus der Familie Bazillus vorkommen. KOnsumenten werden gebeten, gekaufte Produkte zu tauschen.

Rückruf aller -Markenprodukte in Flaschen mit Sportverschluss, die von der GMBH für mit Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 19.12.2014 und 11.04.2015 hergestellt wurden.

In den Schokoladendrinks von Mars Chocolate Drinks können Bakterien aus der Familie Bazillus vorkommen. KOnsumenten werden gebeten, gekaufte Produkte zu tauschen.
In den Schokoladendrinks von Mars Chocolate Drinks können Bakterien aus der Familie vorkommen. KOnsumenten werden gebeten, gekaufte Produkte zu tauschen.

Mars Chocolate Drinks ruft die Milchgetränke mit Sportverschluss der unten aufgeführten Marken zurück. Grund dafür ist ein Bakterium, welches auch als Bazillus bekannt ist,das in einigen Produkten vorhanden sein könnte, so dass Mars vorsorglich alle unten aufgeführten Verpackungsformate zurückruft, die ein Mindeshaltbarkeitsdatum zwischen 19.12.2014 und 11.04.2015 aufweisen. Welches Bakterium der Gruppe Bazillus in den Getränken enthalten sein könnte, wird nicht mitgeteilt.

Betroffene Produkte:

Flaschen mit Sportverschluss:

Mit Mindesthaltbarkeitsdatum: 19.12.2014 bis 11.04.2015

Andere Verpackungsformate und Flaschengrößen dieser Milchgetränke sind vom Produktrückruf nicht betroffen.

Mars rät allen Kunden, die eines der oben genannten Getränke-Markenprodukte mit Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen 19.12.2014 und 11.04.2015 erworben haben, dieses nicht zu konsumieren und sich für weitere Informationen an das Kundendienst-Team zu wenden:

Telefon: 0800-8118111
e-mail: kontakt@de.mars.com

Online: Kontaktformular

Mars Chocolate Drinks hat bereits Gespräche mit der UK Food Standards Agency (FSA) geführt und wird weitere Behörden kontaktieren, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen eingehalten werden. Mars sowie deren Lieferanten nähmen Qualität und Lebensmittelsicherheit sehr ernst, so die Aussage zum Rückruf,  und entschuldige sich für etwaige Unannehmlichkeiten.

,,,

Über Markus Burgdorf 803 Artikel
Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.