Kein Bild
Rückrufe

Volvo ruft mehrere Modellreihen wegen Problemen mit dem Schaltgetriebe zurück

Volvo beordert weltweit 29.000 Fahrzeuge der Modellreihen C70, XC60, C30, S40, V50, S80, V70, XC70 und XC90 aus dem Modelljahr 2010/11 in die Werkstätten. Bei den im Zeitraum von Oktober 2009 bis Mai 2010 gefertigten Pkw mit Sechs-Gang-Schaltgetrieben (Getriebetyp M66) kann es zu Problemen beim Schaltvorgang kommen. […]

Kein Bild
Rückrufe

Auch bei Chrysler können Gaspedale klemmen

Chrysler hatte erst am Freitag einräumen müssen, dass in 35.000 Autos weltweit die Gaspedale klemmen können. Der Rückruf gilt für die Modelle Dodge Caliber und einige wenige Compass-Geländewagen von Jeep. Mit dem gleichen Problem schlägt sich der japanische Weltmarktführer Toyota seit Monaten herum. Beide Hersteller beziehen ihre Pedale vom selben Zulieferer aus den USA. Der Zulieferer CTS sitzt in Elkhart im US-Bundesstaat Indiana. […]

Lebensmittelwarnungen

Verbraucherhinweis: KANNE Brottrunk nicht mehr glutenfrei

KANNE Brottrunk informiert, dass das Produkt Kanne Brottrunk für Menschen mit Glutenunverträglichkeit nicht geeignet ist. Der Hinweis „auch geeignet für Menschen mit Glutenunverträglichkeit“ wurde entfernt. Verbraucher, die an Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit leiden und ein Produkt mit dem alten Etikett zuhause haben, können sich den Kaufpreis von der Fa. Kanne Brottrunk erstatten lassen. […]

Kein Bild
Rückrufe

Pampers ruft Plüsch Mobile zurück, das als Zugabe beim Windelkauf gratis verteilt wurde

Der Hersteller von Pampers Procter & Gamble Deutschland ruft das in der Abbildung gezeigte Mobile zurück, das beim Kauf von Pampers-Windeln im Zeitraum vom 26.4 bis 22.5 2010 im deutschen Einzelhandel als Zugabe gratis verteilt wurde. Gefahr besteht, da Babys die Füße des Plüschtiers abreißen und verschlucken können. Dadurch besteht Erstickungsgefahr. […]