Volkswagen tauscht beim Navigationssystem RNS 510 die DVD aus

| 28. Mai 2010 | Ein Kommentar
Volkswagen Navigationssystem RNS 510

Beim RNS 510 muss die Navi-DVD V6 durch das Update V6.1 ausgetauscht werden. (Foto: Volkswagen)

Volkswagen schreibt gegenwärtig die Halter von Fahrzeugen, die die jüngste Generation des Radio-Navigationssystem RNS 510 verbaut haben, an. Bei deutschlandweit 5.500 Fahrzeugen verschiedener Modellreihen kann es vorkommen, dass das System temporär ausfällt, erklärte ein Unternehmenssprecher.

Gibt der Nutzer die Zieleingabe über die Sprachsteuerung ein, so kann das Navi bei einigen Stadtteilen – etwa Braunschweig Watenbüttel oder Rüningen – abstürzen, hieß es. Nach einer etwa zehnminütigen Busruhe sei das Gerät allerdings wieder einsatzbereit.

Das um die Sprachsteuerung bereicherte System RNS 510 war auf der letztjährigen IAA vorgestellt worden. Die Servicemaßnahme, bei der die aktuelle Navigations-DVD V6 durch das Update V6.1 ersetzt wird, läuft seit 18. März 2010. Freie Werkstätten erkennen am Stempel im Serviceheft, ob die Kundenmaßnahme bereits durchgeführt wurde.

Meldung in Kooperation mit www.autoservicepraxis.de bereitgestellt.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Kundendienstmaßnahmen

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf arbeitet nach journalistischer Ausbildung seit 1989 in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Als Leiter Öffentlichkeitsarbeit großer Automobilzulieferer und Berater von Unternehmen verschiedener Branchen hat er mehrere Rückrufe erfolgreich durchgeführt. Heute berät er Unternehmen in Risikoprävention und in akuten Krisenfällen.

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Susanne Hamann sagt:

    Hallo, unser RNS 510 ist am 1. Mai total ausgefallen, bis auf die immer wiederkehrende Begrüßung Welcome to Volkswagen auf dem Display. Nun sollen wir uns für unseren 3 1/2 jährigen Passat Variant Highline nach Angaben von VW ein neues Gerät für ca. 1900,- kaufen ????

Kommentar verfassen